Toggle menu

Metal Hammer

Search

Batman, Zombies, Tarantino: Das Beste der Comic Con 2014

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Viel mehr von der Comic Con 2014 in San Diego findet ihr bei den Kollegen von rollingstone.de!

‘Evil Dead’ TV-Serie

Wie es aussieht, wird der Horrorfilm ‘Tanz Der Teufel’ (‘The Evil Dead’) bald als TV-Serie wiederbelebt werden. Das zumindest deutete Sam Raimi, der Regisseur der Reihe, auf der Comic-Convention in San Diego an.

Auf der diesjährigen Comic-Convention in San Diego verkündete Raimi nun, dass er gemeinsam mit seinem Bruder Ivan und erneut Bruce Campbell an einer Neufassung von ‘Tanz der Teufel’ als TV-Serie schreibe. Angeblich plane Campbell, der in allen drei Filmen mitgespielt hatte, auch einen Auftritt in der neuen Serie – das sei bisher aber nicht mehr als ein Plan.

Wonderwoman in ‘Batman v Superman: Dawn Of Justice’

Auf der diesjährigen Comic-Convention in San Diego führte Zack Snyder erstmals Material aus „Batman v Superman: Dawn Of Justice“ vor – und präsentierte ein erstes Foto der Superheldin Wonder Woman (siehe Bildergalerie oben), die von Gal Gadot verkörpert wird.

So geht ‘The Walking Dead’ in Staffel 5 weiter

„Die neue Staffel von ‚ The Walking Dead‘ wird dem Comic-Original sehr nahe kommen“, sagte Robert Kirkman, der Erfinder der Zombie-Comicreihe im Vorlauf zur Premiere eines ersten Trailers für die fünfte Staffel der erfolgreichen TV-Adaption auf der Comic-Convention in San Diego.

Wie die Produzentin Gale Anne Hurd in diesem Zusammenhang ebenfalls andeutete, wird es große Veränderungen sowohl bei den Schauplätzen als auch für die Figuren geben. Ab 12. Oktober werden in den USA 16 weitere Folgen der ausgestrahlt.

In Deutschland wird der Pay-TV-Sender FOX ebenfalls bereits im Oktober, und zwar nur 24 Stunden später als die Amerikaner, am 13. Oktober parallel zum US-Start die neue Staffel einleiten.

Neuauflage des Filmklassikers ‘Mad Max’

Seit 2003 ist ein Remake von George Millers „Mad Max“ von 1979 in Planung, im Mai 2015 wird „Mad Max: Fury Road“ in den Kinos anlaufen, wieder unter der Regie von Miller. Erstes Filmmaterial bekamen die Besucher der Comic-Con in San Diego zu Gesicht.

Die Mel-Gibson-Rolle der ersten drei Filme (1979-1985) übernimmt nun Tom Hardy, der den meisten Zuschauern noch in seiner Rolle als Bösewicht Bane in Christopher Nolans Batman-Film „The Dark Knight Rises“ (2012) bekannt sein dürfte.

Tarantino-Western kommt doch

Auf der diesjährigen Comic-Con in San Diego hat Quentin Tarantino bestätigt, was viele schon gehofft hatten: Der Regisseur wird sein Western-Drehbuch „The Hateful Eight“ nun doch verfilmen. „Yeah … we’re going to be doing The Hateful Eight“, sagte der 51-Jährige dem begeistern Publikum auf der Messe.

Batman-TV-Serie ‘Gotham’

Mit „Gotham“ startet ein vielversprechendes TV-Prequel zur Batman-Reihe, das die Entwicklung des Waisenjungen Bruce Wayne, gespielt von David Mazouz, zum dunklen Ritter nachzeichnen will. Obwohl auch viele weitere bekannte Gesichter aus dem Fledermaus-Kosmos auftauchen werden (wie Catwoman, der Riddler und der Pinguin), steht vor allem der Polizist James Gordon (Benjamin McKenzie, bekannt aus der hervorragenden Cop-Serie „Southland“) im Zentrum der Handlung. Er wird irgendwann als Freund und Arbeitskollege von Batman in Erscheinung treten und muss zudem erleben, wie sich seine Tochter Barbara zum Batgirl aufschwingt.

Viel mehr von der Comic Con 2014 in San Diego findet ihr bei den Kollegen von rollingstone.de!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Das sind die 10 besten fiktionalen Rock- und Metal-Bands

Das Band-Leben als solches mit all seinen Mythen und Wahrheiten über das Tourneeleben wirkt(e) schon immer auch für Filmemacher und Fernseh-Shows inspirierend. Da man aber nicht so einfach schnell mal eine echte Band für solch ein Projekt hernehmen kann, muss der komplette Hintergrund neu erfunden und erdacht sowie Songs geschrieben werden. Dadurch entstanden über die Jahre gute wie auch miese fiktionale Bands, von denen wir euch hier nun zehn gute auflisten, bei denen sich der womöglich intensive Aufwand auch wirklich gelohnt hat (mit Dank an Loudwire). Leider haben nur sehr wenige davon den Schritt in die "echte" Welt gewagt. The…
Weiterlesen
Zur Startseite