Battlefield 2042: Startet die Open Beta diese Woche?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Welle an Open Beta-Phasen zu kommenden Spielen scheint derzeit kein Ende nehmen zu wollen. Wie bereits bei ‘Back 4 Blood’ dürfen sich offenbar auch ‘Battlefield 2042’-Interessenten vorab ins Getümmel stürzen. Im September soll der Titel vorab spielbar sein, wie aktuelle Gerüchte besagen. Dabei sorgt aber vor allem ein Umstand für großes Aufsehen: Von offizieller Seite gibt es bisher noch kein Statement bezüglich einer Open Beta.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Der Geruch von Napalm am Morgen…

Dem Leaker Tom Henderson zur Folge, welcher in der Vergangenheit schon häufiger ein zuverlässiges Näschen hatte, wenn es um Leaks kommender ‘Battlefield’- oder ‘Call Of Duty’-Ableger ging, vermutete via Twitter, dass bereits diese Woche, genauer gesagt zwischen dem 31. August und dem 2. September, mit einer Ankündigung der Open Beta von ‘Battlefield 2042’ zu rechnen sei.  Bisher haben sich allerdings weder Entwickler DICE noch Publisher Electronic Arts zu diesem Thema geäußert. Die Informationslage gilt also nicht als gesichert.

Twitter Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Microsoft hat die Open Beta von ‘Battlefield 2042’ bereits auf der hauseigenen Homepage gelistet; Sony hingegen hält sich mit Angaben bezüglich einer Vorabversion noch bedeckt. Besonders Ungeduldige wollen aber in einer Ankündigung des YouTube-Kanals PietSmiet den unumstößlichen Beweis sehen, dass die Open Beta tatsächlich spätestens am 4. September starten soll, denn dieser kündigte für besagtes Datum einen ‘Battlefield 2042’-Stream an.

🛒  Battlefield 2042 auf Amazon.de bestellen!

Erscheinen soll ‘Battlefield 2042’ voraussichtlich am 22. Oktober 2021 für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X. Um an der Open Beta teilzunehmen und den Titel vorab anzutesten ist ein Erwerb des Spiels nach aktuellen Informationen wohl nicht notwendig. Lediglich ein Early Access-Zugang soll den Vorbestellern vorbehalten sein.

teilen
twittern
mailen
teilen
Zukunft der Xbox: Muss sich Sony Sorgen machen?

In der jüngsten Episode des offiziellen Xbox-Podcasts vom 15. Februar 2024 haben hochrangige Vertreter von Microsoft über die Zukunft der hauseigenen Konsole geschnackt. Darunter Gaming-Chef Phil Spencer, Xbox-Präsidentin Sarah Bond  und der Leiter der Xbox Game Studios, Matt Booty. Spencer enthüllte, dass vier Spiele auf andere Konsolen portiert werden sollen, wobei jedoch keine konkreten Titel genannt wurden. Diese Spiele, so Spencer, seien bereits seit über einem Jahr auf dem Markt, von der Community stark unterstützt und markierten den Beginn ihrer jeweiligen Franchise. Es ist wichtig anzumerken, dass Titel wie ‘Starfield’ oder ‘Indiana Jones und der große Kreis’ vorerst exklusiv für…
Weiterlesen
Zur Startseite