Toggle menu

Metal Hammer

Search

Body Count: Ice-T verhaftet

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Body Count-Frontmann und Schauspieler Ice-T wurde am Mittwochmorgen, den 24. Oktober verhaftet, als er gerade auf dem Weg nach New York City war. Laut TMZ hat die Polizei der Port Authority den Sänger erwischt, weil er die Mautgebühr an der George Washington Bridge nicht bezahlt hatte.

Dem Bericht zufolge versuchte Ice-T angeblich, die Spur zu überqueren, auf der man mithilfe eines Senders am Auto die Maut bezahlt, aber dieser funktionierte leider nich, sodass der Musiker weiter fuhr, ohne das Vergehen zu bemerken und von der Polizei festgehalten und verhaftet wurde.

Ice-T fuhr einen McLaren-Sportwagen, den die Polizei außerdem als nicht registriert erkannte, wofür der Musiker obendrein noch ein Ticket bekam. Ironischerweise war der Schauspieler gerade auf dem Weg zum ‘Law & Order: Special Victims Unit’-Set, als sich der Vorfall ereignete.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ice-T probiert zum ersten Mal Kaffee und Bagel

Gehört ihr auch zu Menschen, die gerne mal einen Bagel mit einem Beagle verwechseln? Oder auf die Idee kommen, sich einen Beagle anzuschaffen und diesen Bagel zu nennen? Oder einen Bagel mit einem Beagle zu belegen? Aber das würde viel zu weit führen... Body Count-Boss und ‘Law & Order: Special Victims Unit’-Star Ice-T könnte - rein theoretisch - auf jeden Fall auch zu den Bagel/Beagle-Verwechslern gehören. Denn zumindest hat er kürzlich zum ersten Mal überhaupt in seinem Leben in das Donut-förmige Brötchen gebissen. Doch damit nicht genug: Der Rapper und Schauspieler hat diese kulinarische Premiere gleich für ein zweites Debüt genutzt und…
Weiterlesen
Zur Startseite