Bruce Dickinson ist „sehr stolz“ auf kommendes Soloalbum

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bruce Dickinson ist verdammt stolz auf seine in absehbarer Zeit erscheinende neue Soloscheibe. Dies gab der Iron Maiden-Sänger während seinem Spoken Word-Auftritt in der finnischen Hauptstadt Helsinki am 19. Januar zu Protokoll. Konkret sprach den Musiker ein Zuschauer während der Fragerunde darauf an, wann Fans damit rechnen können, das langersehnte Werk zu Gehör zu bekommen.

Voller Terminplan

„Bald“, begann Bruce Dickinson seine Ausführungen. „Nachdem ich die Platte fertigstelle, wird es offensichtlich erst noch eine Iron Maiden-Tournee geben. Erst danach könnt ihr es hören. Ich werde euch nicht sagen, wann. Es wird eine Überraschung sein. Na ja, nicht wirklich. Aber um diese spezielle Scheibe herum sind eine Menge Dinge geschehen. Das hat lange gedauert. Auf das Album selbst bin ich sehr stolz. Ich denke, es wird ziemlich besonders sein. Ihr werdet es echt mögen, glaube ich. Drumherum mache ich noch ein paar andere Sachen, die hoffentlich ebenfalls ziemlich interessant sein werden.

Es stehen viele Sachen an. Dieses Jahr werde ich beschäftigt damit sein, alles vorzubereiten. Das ist alles, was ich euch im Moment sagen kann. Und es wird eine zugehörige Konzertreise geben.“ Im März 2021 erzählte Bruce Dickinson noch über besagtes Werk: „Seit TYRANNY OF SOULS [2005] habe ich immer wieder daran gearbeitet. Doch zwischen Lockdowns, Alben und Iron Maiden-Tourneen und allem anderen halte ich nach einem eindeutigen Zeitraum Ausschau, um es tatsächlich einzutüten. Mein Kollaborateur Roy [Ramirez] muss noch die Backingtracks einspielen. Und dann können wir es angehen.“ Mittlerweile scheint Roys Vorarbeit erledigt zu sein, womit Dickinson noch Texte und Melodien beisteuern muss.

🛒  SENJUTSU VON IRON MAIDEN BEI AMAZON HOLEN!


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Der W

Stephan Weidner kehrte 2022 aus dem Stadion zurück in die Clubs des Landes: Mit Der W feiert der Bassist und Texter der megaerfolgreichen Böhsen Onkelz den emotionalen Schulterschluss aus nächster Nähe. Der November 2022 führte Weidner und seine Band schon durch 13 Clubs in der Republik: ausverkaufte Shows, Rock'n'Roll-Nahkampf, besondere Begegnungen: Die Live-Rückkehr nach sechs viel zu langen Jahren Bühnenpause war für Der W ein langes, intensives, schweißtreibendes Fest. Die Reaktionen von Fans und Musikern auf die gemeinsamen Abende waren so begeisternd, dass die Entscheidung alternativlos ist: Die Reise geht 2023 mit zwölf Clubshows weiter! "50.000 Menschen im gewaltigen Stadion…
Weiterlesen
Zur Startseite