Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Bruce Dickinson setzt sich für Musik-Therapie ein

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In London findet zur Zeit die „Music Therapy Week“ statt, die sich vor allem für kranke Kinder einsetzt. Iron Maiden-Sänger Bruce Dickinson ließ es sich nicht nehmen, den Kindern ein Lächeln zu schenken, besuchte sie im Krankenhaus und spielte sogar für sie auf der Gitarre, wie teamrock.com berichtet.

Was Leiden bedeuten, weiß Dickinson spätestens seit seiner erst jüngst besiegten Krebserkrankung. Aufgeben ist für den Frontmann aber eben keine Option und so hat er in der kurzen Zeit nach seiner Genesung auch schon seine eigene Fluglinie gestartet und ein neues Iron Maiden-Album angekündigt. Diese positive Einstellung will der Musiker auch kranken Kindern vermitteln. Deshalb setzt er sich auch für die Therapieform ein, in der unter anderem autistischen Kindern durch Musik geholfen werden soll.

teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maiden laufen so oft im Radio wie noch nie

Metal im Radio hören? Das passiert so gut wie nie - und wenn, dann nur bei ausgewiesenen Rock-Sendern. Nichtsdestotrotz findet Iron Maiden-Bassist Steve Harris, dass seine Band zuletzt so häufig wie noch nie im Radio gelaufen ist. Diese Meinung vertritt der 63-Jährige zumindest in einem aktuellen Interview mit Katherine Turman von "Nights With Alice Cooper" (Video siehe unten). Auf die Frage nach den Geschmacksunterschieden zwischen seinem Heimatland Großbritannien und den Vereinigten Staaten von Amerika, wo Harris gerade mit seiner Zweitband Britisch Lion unterwegs ist, sagt er: "Die Unterschiede sind groß. Das Vereinigte Königreich ist so ein kleines Land. Manchmal fährst du nur 50…
Weiterlesen
Zur Startseite