Toggle menu

Metal Hammer

Search

Cannibal Corpse: Fans in Ekstase bei gewaltigem Circle Pit in chilenischer Arena

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es ist allgemein bekannt, dass Metal-Fans in Südamerika regelmäßig extrem steilgehen, wenn ihre Bands zu Konzerten kommen. Diese übermäßige Begeisterungsbereitschaft ist stets für alle eine riesige Mosh-Party.

Das durften auch Cannibal Corpse miterleben, die sich bis zum 7.10. zusammen mit Napalm Death auf Südamerika-Tour befanden: Während des Konzerts am 26.9. im Teatro Caupolican in Chiles Hauptstadt Santiago drehten die Fans komplett durch.

Bei ‚Hammer Smashed Face‘ gerieten geschätzt 4.000 der 4.500 Anwesenden in völlige Ekstase und bildeten einen riesigen Circle Pit, wie hier in einem Fan-Video zu sehen. Auch Metal Blade-SEO Brian Slagel war begeistert und teilte das Video:

RED BEFORE BLACK jetzt bei Amazon kaufen

teilen
twittern
mailen
teilen
Im Pit bei: Eisheilige Nacht, Bremen, Pier 2, 29.12.2018

Vor zehn Jahren wurde eine kleine Konzertreihe von Subway To Sally zum Jahresende auf die Beine gestellt. Der Erfolg war beachtlich, und so tritt nun immer wieder eine illustre Schar von Künstlern zwischen Weihnachten und Neujahr auf, um Last Christmas aus dem Dorf zu jagen. Das Interessante neben der Zusammensetzung ist sicher auch die lange Spielzeit der einzelnen Bands. So kommt es, dass die Fans heute knapp sechs Stunden (abzüglich Umbauzeiten) musikalische Bespaßung bekommen. Paddy And The Rats Das Pier 2 ist bereits rappelvoll, als Paddy And The Rats ihren Celtic Punk anstimmen und für eine fröhliche Sause vor der…
Weiterlesen
Zur Startseite