Toggle menu

Metal Hammer

Search

Trivium: Matt Heafy covert Cannibal Corpse

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nachdem Trivium-Sänger und Gitarrist Matt Heafy eine ganze Reihe neunziger Jahre-Hits gecovert und in weit härtere Versionen umgewandelt hat, steht ihm jetzt der Sinn nach dem Gegenteil.

Mit Akustikgitarre ausgestattet verpasst der Musiker Cannibal Corpse ‘Hammer Smashed Face’ eine etwas folkige Melodie und Clean-Gesang, was bei Zeilen wie „I feel like killing“ eine sehr komödiantische Wirkung erzielt.

Seht hier das Cover von Matt Heafy zu Cannibal Corpse ‘Hammer Smashed Face’:

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Architects covern Deftones ‘Change (In The House Of Flies)’

Architects haben ein Cover des Deftones-Tracks ‘Change (In The House Of Flies)’ veröffentlicht. Die britische Band nahm das Lied in den Londoner Abbey Road Studios exklusiv für eine Spotify Singles-Session auf. Außerdem spielten sie dort auch eine erweiterte Version ihres HOLY HELL-Tracks ‘Death Is Not Defeat’. Das Cover kommt der Originalversion sehr nahe. Diese wurde 2000 auf dem dritten und sehr erfolgreichen Deftones-Album WHITE PONY veröffentlicht. Architects selbst brachten im November letzten Jahres ihre neue Platte HOLY HELL heraus und sind derzeit zusammen mit Beartooth und Polaris auf Tour.
Weiterlesen
Zur Startseite