Children Of Bodom: Alexi Laiho gründet neue Band

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Children Of Bodom haben bekanntlich letzten Dezember ihre Abschiedsshow in Helsinki gespielt. Die Gitarristen Alexi Laiho und Daniel Freyberg hatten bereits angekündigt weiterhin Musik machen zu wollen, dürfen allerdings den alten Bandnamen nicht ohne Erlaubnis der anderen ehemaligen Mitglieder verwenden. Daher haben die beiden nun eine neue Formation ins Leben gerufen: Bodom After Midnight (siehe auch Video unten).

Den einstigen Children Of Bodom-Leuten Laiho und Freyberg haben sich noch zwei weitere Metaller angeschlossen: Schlagzeuger Waltteri Väyrynen (der weiterhin bei Paradise Lost hinter der Schießbude hockt), Bassist Mitja Toivonen (ex-Santa Cruz) sowie Live-Keyboarder Lauri Salomaa. Darüber, welchen Sound die frisch aus der Taufe gehobene Gruppe spielt, haben Bodom After Midnight noch nichts verraten. Es ist aber sicher nicht abwegig zu erwarten, dass es recht nah an den bekannten CoB-Klängen sein dürfte.

Bevorstehender Live-Test

Doch damit nicht genug: Bodom After Midnight haben bereits eine erste Handvoll Konzerte angekündigt. Dabei handelt es sich um drei Festival-Shows: am 27. Juni auf dem Tuska Festival in Helsinki, am 18. Juli auf dem John Smith Rock Festival im finnischen Laukaa sowie am 15. August auf dem Summer Breeze in Dinkelsbühl.

🛒  hexed von children of bodom jetzt bei amazon holen!

Neben seiner neuen Band hat Laiho noch ein anderes Eisen im Feuer. Seine vor rund einem Jahr veröffentlichte Autobiografie ‘Chaos, Control & Guitar’ wird im Mai auf Englisch bei Johnny Kniga, einer Verlagsmarke von Werner Söderström Ltd., erscheinen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Entombed-Gitarrist Alex Hellid gründet Fredlös

Nachdem es seit geraumer Zeit und insbesondere nach dem Tod von Sänger L.G. Petrov still um die schwedischen Death-Metaller Entombed geworden ist, steht die Frage nach einer „Rückkehr“ noch immer unbeantwortet im Raum. Gründungsmitglied und -gitarrist Alex Hellid tritt nun aus der Versenkung hervor und präsentiert sein nächstes Hauptprojekt Fredlös. Ihr Band-betiteltes Debütalbum wird die Band am 10. Februar 2023 veröffentlichen. Nordisch-melodisch Fredlös (zu Deutsch: „geächtet“, „vogelfrei“) fanden sich bereits im Frühjahr 2021 aus der Asche früherer musikalischer Abenteuer in der Gegend um Norrtälje, nordöstlich von Stockholm, zusammen. Vereint durch ein tiefes Gefühl gemeinsamer historischer Wurzeln und die Liebe zu…
Weiterlesen
Zur Startseite