Toggle menu

Metal Hammer

Search

Chris Adler kehrt zurück auf die Bühne, jedoch nicht mit Lamb Of God

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Lamb Of God-Schlagzeuger Chris Adler ist seit seinem Motorradunfall im Jahr 2017 nicht mehr live mit seinen Bandkollegen aufgetreten. Ihn vertritt noch immer Art Cruz (Prong, Winds of Plague). In einem Interview mit WSOU  äußerte sich Frontmann Randy Blythe kürzlich zudem sehr zurückhaltend, was Adlers Zukunft in der Band angeht.

Nun scheint der Drummers so langsam wieder fit genug für sein Instrument zu sein, denn wie The PRP berichtete, wird Adler voraussichtlich am 19. Oktober in Russland erneut live zu sehen sein. Allerdings tritt er dort nicht zusammen mit Lamb Of God auf, sondern als Teil von Hail! Rockstar Extravaganza. Dabei wird der Schlagzeuger an der Seite von Exodus-Sänger Steve Souza, Violence-Gitarrist Phil Demmel und Ex-Megadeth-Bassist James LoMenzo zu sehen sein.

Was für Songs es bei diesem Gig zu Hören geben wird, ist noch unklar. Ebenso stellt sich die Frage, ob Chris Adler sich nun gänzlich von Lamb Of God verabschieden will. Wir hoffen bald mehr zu erfahren.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Kreator und Lamb Of God gehen zusammen auf Europatour

Das klingt nach einer vielversprechenden Paarung! Kreator und Lamb Of God haben erst einen kryptischen Teaser auf ihren sozialen Medien gepostet (siehe unten), worüber spekuliert worden ist, ob beide Bands damit eine gemeinsame Tournee ankündigen. Und genau so ist es gekommen: Die zwei Thrash-Giganten walzen sich von Ende März bis Ende April 2020 zusammen durch Europa - los geht es in Stockholm, der Schlusspunkt wird in London gesetzt. Sämtliche Termine haben wir weiter unten für euch. Kreator-Chef Mille Petrozza ist schon ganz heiß auf die Konzertreise: "Horden Europas! Ich freue mich, die 'State Of Unrest'-Tour ankündigen zu können. Viel zu lange war…
Weiterlesen
Zur Startseite