Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Clive Burr: 5. Todestag des Iron Maiden-Drummers

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Sein Todestag jährt sich bereits zum fünften Mal: Nach langjährigem Kampf mit seiner Multiplen Sklerose-Erkrankung soll der ehemalige Iron Maiden-Drummer in seinem Haus friedlich eingeschlafen sein.

Clive Burr verewigte sein Schlagzeugspiel auf den ersten drei Iron Maiden-Alben IRON MAIDEN, KILLERS und dem Band- und Genre-Klassiker THE NUMBER OF THE BEAST.

Steve Harris und Bruce Dickinson zeigen sich 2013 nach der Nachricht des Todes zutiefst betroffen über den Verlust:

“Das ist eine unfassbar traurige Nachricht. Clive war ein guter alter Freund von uns allen. Er war eine wundervolle Person und ein herausragender Schlagzeuger, der einen großen Teil zu Maiden der frühen Tage beitrug. Ein trauriger Tag für alle in der Band und alle, die ihm nahe standen. Unser Mitgefühl geht an seine Lebensgefährtin Mimi und seine Familie.” – Steve Harris

“Ich habe Clive zum ersten Mal getroffen, als ich Samson verlassen hatte, um bei Iron Maiden einzusteigen. Er war ein toller Kerl, der sein Leben voll auskostete. Sogar während der dunkelsten Tage seiner Multiplen Sklerose hat er niemals seinen schrägen Humor verloren. Das ist ein furchtbar trauriger Tag. Unsere Gedanken sind jetzt bei Mimi und seiner Familie.” – Bruce Dickinson

Iron Maiden: Komplette „The History Of…“-Dokumentation online

teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maiden: SENJUTSU Reviews

Das Formale gleich vorab: SENJUTSU beinhaltet zehn Songs, der kürzeste (‘Stratego’) ist exakt fünf Minuten lang, der längste Track kratzt an der 13-Minuten-Marke (‘The Parchment’). Eröffnet wird der über 80-minütige Reigen vom Titel-Song, der uns behäbig auf eine Reise mitnimmt, bei der Iron Maiden zeigen, dass sie viele Dinge nach wie vor besser können als die oftmals jüngere Konkurrenz. Allem voran kann Dickinsons Gesang, streckenweise gedoppelt, nach wie vor qualitativ und ausdrucksstark glänzen. Viele der Songs präsentieren sich oft gemäßigter, teilweise progressiv, was aber nicht die inhaltliche Dichte beeinträchtigt. Leicht verwirrend klingen die ab und zu eingesetzten Keyboard-Flächen, die den…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €