Corey Taylor gründet Stiftung zur PTSD-Bewältigung

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Slipknot– und Stone Sour-Frontmann Corey Taylor hat kürzlich die „Taylor Foundation“ ins Leben gerufen. Dabei handelt es sich nach eigenen Angaben um eine gemeinnützige Organisation, im Rahmen derer versucht wird, Gelder zu sammeln, um „Militärangehörige und Rettungsdienstleistende, die mit posttraumatischer Belastungsstörung (PTSD) zu kämpfen haben, zu behandeln und aufzubauen.“

Um die Stiftung zu bewerben, hat sich Taylor mit Fandiem und BandsInTown zusammengetan, um als Gegenleistung für eine Spende ein Treffen mit dem Slipknot-Musiker zu anzubieten. Fans sollen die Chance bekommen, eine Reise nach London zu gewinnen, um dort sein Konzert am 17. Oktober 2022 zu besuchen – einschließlich VIP-Pässen Hin- und Rückflug sowie drei Hotelübernachtungen für zwei Personen. Alle Informationen zum Gewinnspiel findet ihr hier.

„Wir werden bei jedem Tourstopp mit ausgewählten gemeinnützigen Organisationen zusammenarbeiten, die aktiv sinnvolle und kreative Hilfe für Menschen leisten, die von PTSD betroffen sind“, erklärt Corey Taylor in einer via Twitter geteilten Videobotschaft. „Wir geben euch die Chance, uns zu unterstützen. Und im Gegenzug kann ein glücklicher Fan im Oktober mit mir in London abhängen. Wir bringen dich in einem Hotel unter und geben dir zwei VIP-Pässe für meine ausverkaufte Show im weltberühmten Londoner Palladium. Jeder, der 50 Dollar oder mehr spendet, erhält automatisch ein signiertes Poster von mir. Alles, was ihr tun müsst, ist zu spenden, um zu gewinnen. Danke, und wir sehen uns in London.“

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: Spielbar in ‘Smite’

Die neun Maskenmänner rund um Slipknot lassen derzeit keine Kunstform aus, um ihre Fans auf allen möglichen Plattformen zu bespaßen. Jetzt könnt ihr alle aktuellen Band-Mitglieder in dem Free-To-Play-Videospiel ‘Smite’ spielen. Manche Band-Mitglieder wie Corey Taylor haben besondere Angriffsmuster, er kann mit einem großen Fass voller Kotze gegen die Feinde kämpfen. Wie das ganze aussieht, könnt ihr im Video unten sehen. In dem Spiel geht es darum, ein Team zu bilden, um die Gegenspieler zu besiegen. Gespielt wird in Arenen sowie größeren Karten. Das eigene Team muss die gegnerische Basis zerstören oder deren Punkte auf null reduzieren. Slipknot: Dieses Jahr nur…
Weiterlesen
Zur Startseite