Toggle menu

Metal Hammer

Search

Dämonen verführten Manager und erwirkten so die aktuelle Wirtschaftskrise

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Da fasst man sich doch an den Kopf: selbst im Jahr 2009 kommt aus dem Herzen der katholischen Kirche – Rom – noch die Mär vom Teufel und seinen Dämonen, die an allem Schlimmem auf dieser Welt irgendwie schuld seien.

Und was beutelt den gemeinen Steuerzahler momentan mehr, als die Wirtschaftskrise?

Die sei natürlich Teufelswerk, erklärt Gabriele Amorth, Exorzist in Rom. Dämonen sollen die Manager verführt haben und so die Krise verschuldet haben. Sei ja auch klar, denn Satan regiere überall dort, wo Spaltung und Unsicherheit vorherrschten. Das erklärte der 83-jährige Priester zumindest am Wochenende in Italien.

Gar nicht so dumm vom Teufel, sich Wirtschaftsexperten und Investoren zu bedienen. Also jenen, die heutzutage wirklich Macht haben. So bringe der Herr der Lügen Verwirrungen und Krisen in die Welt.

Immerhin: AC/DC sind nicht mehr schuld. Es sei denn, sie sind mit dem Teufel im Bunde…

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten Spiele-Soundtracks: Diese Games haben die beste Musik

Ohne Musik ist alles langweilig, und wir reden hier nicht nur von der täglichen Fahrt zur Arbeit. Nein, auch in Spielen und Filmen trägt Musik dazu bei, Stimmung und Emotionen zu transportieren. Manche Entwickler nehmen den Soundtrack ihrer Spiele zwar nicht besonders ernst und lassen ihn zum schnödne Beiwerk verkommen, aber das ist zum Glück nur die Ausnahme. Denn es gibt auch Games, dessen Soundtrack besonders lange im Ohr und in Erinnerung bleibt. Und genau aus diesem Grund haben wir hier eine Liste mit den besten Spiele-Soundtracks zusammengestellt. Selbstverständlich erhebt unsere Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit, das würde den Rahmen…
Weiterlesen
Zur Startseite