Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Dave Mustaine bekommt violetten Gürtel in Jiu Jitsu

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Megadeth-Chef Dave Mustaine hält sich nach seiner überstandenen Krebserkrankung weiterhin fit. Unter anderem betreibt der nunmehr 58-Jährige leidenschaftlich gerne die Kampfsportart Brasilian Jiu Jitsu. Und das hat er zuletzt so konsequent und gut gemacht, dass er sich nun den violetten Gürtel verdient und überreicht bekommen hat.

Wohlverdiente Auszeichnung

Dies berichtet zum einen die Jiu-Jitsu Times. Zum anderen hat Reggie Almeida, der Besitzer des Gracie Barra Spring Hill-Studios in Tennessee, wo Mustaine trainiert, folgendes auf Facebook geschrieben und unten stehendes Bild geteilt: „Nach zwei Jahren mit einem blauen Gürtel und hartem Training und vielen Hochs und Tiefs hatte ich heute die Ehre, Herrn Dave Mustaine seinen wohlverdienten violetten Gürtel zu verleihen. Gratulation, Junge!“ Der violette Gürtel ist der dritte von sechs Gürteln im Brasilian Jiu Jitsu. Danach kommen noch der braune, schwarze und rote Gürtel.

Laut eigenen Angabe hat Dave Mustaine bereits verschiedene Kampfsportarten praktiziert. Angefangen hat es mit Kung-Fu und anderen Martial Arts. 1999 widmete sich der Megadeth-Frontmann dann dem Taekwondo. In einem Interview von 2010 verriet Mustaine, dass er den ersten Grad im Ukidokan Karate innehatte. „Mein Sensei, Benny ‚The Jet‘ Urquidez, kombinierte die Stile von Karate, Kung-Fu, Aikido, Judo, Jiu Jitsu, Taekwondo, griechisch-römischem Ringen, Muay Thai-Boxen und amerikanischem Boxen. All das ist miteinander kombiniert. Es ist eine Disziplin aus neun Stilen. Mein zweiter schwarzer Gürtel ist im Songham-Taekwondo, und ich war ein Assistenztrainer in diesem Stil. Dann ich habe ich es privat für eine Weile unterrichtet.“

🛒  RUST IN PIECE VON MEGADETH JETZT BEI AMAZON ORDERN!

Facebook Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Facebook
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

teilen
twittern
mailen
teilen
David Ellefson begeistert von Geddy Lees Biografie

David Ellefson lobt Geddy Lees Memoiren. Dem ehemaligen Megadeth-Bassisten zufolge ist die Biografie ‘My Effin’ Life’ „eines der besten Bücher, die je geschrieben wurden“. David Ellefson zeigt sich beeindruckt Ellefson teilte Fotos in den Sozialen Medien, auf denen er mit dem Buch zu sehen ist. Diese kommentierte er mit: „Was für ein verdammt großartiges Buch!“ Der Euphorie ließ er auch eine Begründung folgen. „Nicht nur ist [das Buch] eine fantastische Erinnerung an einen meiner größten Bass-Einflüsse, Mr. Geddy Lee, es bietet auch erschütternde Beschreibungen des Zweiten Weltkriegs und archivarische Fakten über Lees Familie und ihre Geschichte“, so Ellefson.   Sieh…
Weiterlesen
Zur Startseite