Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Dead By Sunrise geben Tracklist von OUT OF ASHES bekannt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Zwölf Songs können Linkin Park Fans von Chester Benningtons Projekt Dead By Sunrise erwarten:

01. Fire
02. Crawl Back In
03. Too Late
04. Inside Of Me
05. Let Down
06. Give Me Your Name
07. My Suffering
08. Condemned
09. Into You
10. End Of The World
11. Walking In Circles
12. In The Darkness

Sie alle werden auf dem Album OUT OF ASHES zu finden sein.

Videos gibt es zu den beiden Songs ‘Crawl Back’ und ‘Let Down’. Sie wurden schon mit Regisseur P.R. Brown (Slipknot, Mötley Crüe, Korn , Godsmack, Avenged Sevenfold) fertig gestellt.

Außer Chester Bennington am Gesang bringen Dead By Sunrise die Gitarristen Ryan Shuck und Amir Derakh (Orgy/Julien-K), Bassist Brandon Belsky, Schlagzeuger Elias Anda (Julien-K) und Keyboarder Anthony Valcic mit. Produziert wurde OUT OF ASHES von Howard Benson (Motörhead, My Chemical Romance).

Das Ergebnis der Kooperation soll deutlich düsterer und elektronischer ausfallen, als Benningtons Arbeit mit Linkin Park.

Weitere Artikel zu Chester Bennington:
+ Chester Bennington: Seiten-Projekt geht um Sucht, Drogen, Alkohol
+ Linkin Park Sänger Chester Bennington stellt Solo-Song online
+ Neue Linkin Park Single ‘New Divide’ ist online

teilen
twittern
mailen
teilen
Grey Daze: Die Stimme aus dem Jenseits

Das komplette Interview mit Grey Daze findet ihr in der METAL HAMMER-Aprilausgabe. Erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! Als sich Chester Bennington am 20. Juli 2017 in seiner Villa in Palos Verdes Estates im Alter von 41 Jahren das Leben nimmt, befindet sich Sean Dowdell gerade in Las Vegas auf Interview-Reise. In den Gesprächen mit den Journalisten geht es um die Reunion von Grey Daze, der Band, die mit Bennington die beiden Alben WAKE ME (1994) sowie ... NO SUN TODAY (1997) veröffentlichte, bevor sich die Wege 1998…
Weiterlesen
Zur Startseite