Def Leppard bringen Beauty-Kollektion raus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

45 Jahre Def Leppard wollen gefeiert werden: Die Band hat daher die Veröffentlichung der Def Leppard-Schönheitskollektion in limitierter Auflage angekündigt. Diese Produktlinie spiegelt die Zeit des Glam- beziehungsweise Hair Metal sowie Stadion-Rock-Sounds wider. Rock And Roll Beauty verbindet Nostalgie mit Schönheitsprodukten von heute. Die Designer des Unternehmens kreieren Kollektionen in limitierter Auflage.

Diese nostalgische Kollektion ist durch die Zusammenarbeit zwischen den Engländern und den Designern von Rock And Roll Beauty ist  entstanden. Von der ikonischen, dreieckigen Artistry-Palette mit ihren 14 leuchtenden Farbtönen bis hin zu den pfirsichfarbenen Rouges wurde jedes Produkt der Linie so gestaltet, dass es die Rock’n’Roll-Ära widerspiegelt. Die Kollektion umfasst Lidschattenpaletten, Lippenstifte, Highlighter, Kerzen, Make-up-Pinsel, Nagelabziehbilder, Accessoires und mehr. Mit ihren schimmernden Pinks und Metallic-Tönen ist diese 19-teilige Kollektion hochpigmentiert und für einen Rock-Star-Look konzipiert – für jeden Metaller mit drei Kilohaarspray auf dem Haupt also unwiderstehlich.

Die Beauty-Kollektion ist hier erhältlich.

Fast ein halbes Jahrhundert Def Leppard

Derzeit spielen Def Leppard leider nur in den USA und Kananda, hier die ganze Tour. Nächstes Jahr sollen sie Gerüchten zufolge aber nach Europa kommen, lest mehr dazu hier.

Im Mai veröffentlichten die Herren ihr erstes Album seit sieben Jahren. 15 neue Titel spendierte uns DIAMOND STAR HALOS. Der Albumtitel soll offenbar eine Huldigung an den T.Rex-Klassiker ‘Diamond Meadows’ sein. Def Leppard haben sich für ein paar Lieder auf ihrem frischen Opus ein paar Gastmusiker ins Boot geholt. So singt die renommierte US-amerikanische Country-Musikern Alison Krauss, die auch mehrere Alben mit Led Zeppelin-Frontmann Robert Plant aufgenommen hat, bei den Songs ‘This Guitar’ und ‘Lifeless’. Darüber hinaus haben Joe Elliott und Co. David Bowie-Pianist Mike Garson für ‘Goodbye For Good This Time’ und ‘Angels (Can’t Help You Now)’ rekrutiert.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
10 Orte, die jeder Metalhead besucht haben muss

Ob von Menschenhand erschaffen oder Naturschauspiel - es gibt einige "Hot Spots", die perfekt für unser Genre gemacht sind. Zu den Metal-"Sehenswürdigkeiten" gehört natürlich ohne Frage auch das Wacken Open Air mit seiner internationalen Fan-Gemeinde. Doch wer sich mal die Festivals oder Kreuzfahrten sparen und stattdessen eine Metal-"Kultur-Reise" absolvieren will, für den haben wir hier ein paar Tipps bereit (mit Dank auch an Loudwire). Sedletz-Ossarium, Kutná Hora, Tschechien Fangen wir mit unserer Reise ganz in der Nähe Deutschlands an. Etwa 70 Kilometer östlich von Prag liegt die Stadt Kutná Hora, in deren Ortsteil Sedletz das weltberühmte Beinhaus zu finden ist.…
Weiterlesen
Zur Startseite