Der METAL HAMMER Podcast – Sonderfolge

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wichtige Anmerkung vorab: Wir haben diese Episode des METAL HAMMER Podcast vor dem Angriff Russlands auf die Ukraine aufgezeichnet. Das Interview mit Joakim Brodén fand noch Ende vergangenen Jahres statt. Schon damals stellte der Sabaton-Sänger klar: „Gäbe es keine Kriege mehr, wäre es besser für uns alle.“ Dass die Inhalte des neuen Albums THE WAR TO END ALL WARS in keinem Zusammenhang mit dem jetzt ausgebrochenen Krieg stehen, erklären Sabaton in einer aktuellen Stellungnahme.

Versuchen wir also, THE WAR TO END ALL WARS losgelöst von der vorherrschenden Weltlage zu begreifen und als das zu nehmen, was es ist: Die geistige und musikalische Fortsetzung des vorhergehenden Sabaton-Albums THE GREAT WAR. Die Schweden sind dem Ersten Weltkrieg und ihrer musikalischen Identität treu geblieben. Trotzdem oder gerade deswegen gibt es jede Menge über das zehnte Album der Band zu sagen!

Joakim Brodén zu Gast im METAL HAMMER Podcast

Katrin Riedl und Sebastian Kessler gehen in die Analyse, picken Lieblings-Songs heraus und erinnern sich an allerlei Anekdoten von und mit Sabaton. Natürlich spricht in dieser Sondersendung des METAL HAMMER Podcast auch die Band selbst: Joakim Brodén stellt sich inhaltlicher Kritik und Kontroversen und verrät, welcher Song des neuen Albums von Michael Jackson inspiriert ist.

Noch mehr zu Sabaton und THE WAR TO END ALL WARS erfahrt ihr in der März-Ausgabe des METAL HAMMER.

Den Soundtrack zum Podcast findet ihr ab sofort immer aktuell im Spotify-Kanal des METAL HAMMER.

Die nächste reguläre Folge erscheint am 11.03.2022 – dann inklusive eines Interviews mit Tobias Forge von Ghost. Den METAL HAMMER Podcast gibt es alle zwei Wochen am Freitag neu unter www.metal-hammer.de/podcast, auf Spotify, Deezer, Amazon und Podigee. Vergesst nicht, uns zu folgen, um zu erfahren, wie es weitergeht!

Die frischesten Alben, die spannendsten Neuigkeiten, der ein oder andere Blick hinter die METAL HAMMER-Kulissen – und in jeder Episode ein stahlharter Gesprächspartner: METAL HAMMER gibt es jetzt auch zum Hören! Der METAL HAMMER Podcast versorgt euch alle 14 Tage mit allem, was die Metal-Welt bewegt. Moderiert wird die schwermetallische Podcast-Reihe aktuell von Chefin vom Dienst Katrin Riedl  und Chefredakteur Sebastian Kessler.

***

Keine METAL HAMMER-Ausgabe verpassen, aber nicht zum Kiosk müssen: 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 €: www.metal-hammer.de/spezialabo

Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
10 Bands ohne jeglichen Line-up-Wechsel

The 69 Eyes Gegründet: 1989 Gesang: Jyrki 69 (Jyrki Pekka Emil Linnankivi) Gitarre: Bazi (Pasi Moilanen), Timo-Timo (Timo Tapio Pitkänen) Bass: Archzie (Arto Väinö Ensio Ojajärvi) Schlagzeug: Jussi 69 (Jussi Heikki Tapio Vuori) Alter Bridge Gegründet: 2004 Gesang, Gitarre: Myles Kennedy Gitarre: Mark Tremonti Bass: Brian Marshall Schlagzeug: Scott Phillips Audioslave Gegründet: 2001 Gesang: Chris Cornell (✝ 18.05.2017) Gitarre: Tom Morello Bass: Tim Commerford Schlagzeug: Brad Wilk Billy Talent Gegründet: 1993 Gesang: Benjamin Kowalewicz Gitarre: Ian D’Sa Bass: Jonathan Gallant Schlagzeug: Aaron Solowoniuk Anmerkung: Aufgrund seiner MS-Erkrankung musste Aaron Solowoniuk 2016 eine Zwangspause einlegen und wurde durch Jordan Hastings ersetzt.…
Weiterlesen
Zur Startseite