Die besten Hard Rock/Rock/Alternative-Alben 2014: Übersicht + Playlist

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Täglich neue Bestenlisten! Unter www.metal-hammer.de/jahresbeste geben wir euch täglich einen neuen Überblick über die besten Metal-Alben des Jahres 2014 in den unterschiedlichen Genres und Kategorien.

Die Redaktion hat die besten Metal-Alben des Jahres gewählt. Heute verraten wir euch die besten Hard Rock/Rock/Alternative-Alben 2014! Blues Pills sind in aller Munde und man ist sich einig – zu recht. Selbst das lang erwartete ROCK OR BUST der Legende AC/DC muss sich hinter dem Newcomer einordnen. Über beiden thront aber unangefochten Altmeister Slash.

Alle zehn Plätze und Hörproben in der Playlist findet ihr hier, unten lest ihr außerdem die Reviews der besten Hard Rock/Rock/Alternative-Alben des Jahres 2014!

Hört in unserer Juke-Playlist direkt rein in die zehn besten Hard Rock/Rock/Alternative-Alben des Jahres 2014:

Die 10 besten Hard Rock/Rock/Alternative-Alben des Jahres

01. Slash WORLD ON FIRE

02. Blues Pills BLUES PILLS (Aufsteiger des Jahres)

03. AC/DC ROCK OR BUST

04. Steel Panther ALL YOU CAN EAT

05. Foo Fighters SONIC HIGHWAYS

06. Rival Sons GREAT WESTERN VALKYRIE

07. Zodiac SONIC CHILD

08. Audrey Horne PURE HEAVY

09. Black Label Society CATACOMBS OF THE BLACK VATICAN

10. Rise Against THE BLACK MARKET

Noch mehr Bestenlisten 2014 findet ihr in METAL HAMMER-Ausgabe 01/2015. Zum Jahresende fragen wir euch außerdem auf www.metal-hammer.de/poll nach euren Highlights und Enttäuschungen des Jahres 2014 und verlosen dabei massig Preise!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Christliche Metal-Bands: im Auftrag des Herrn

Eigentlich könnte man ja meinen, die Metal-Welt sei nicht gerade für ihre Gottesfürchtigkeit bekannt. Nicht umsonst ist der Beelzebub höchstpersönlich seit jeher präsenter Bestandteil der Metal-Lyrik. Auch wenn der Gehörnte auch oft nur symbolisch oder aus Storytelling-Zwecken genutzt wird, eine dezidierte Antipathie gegenüber dem dunklen Lord ist nicht immer herauszulesen. Dabei gibt es schon lange Metal-Bands, die sich dem Kampf gegen das „Böse“ und der Seite des Allmächtigen verschrieben haben. Christliche Musiker im Metal Dass sich in den 1980er-Jahren mit dem White Metal ein eigenes Genre etabliert hatte, das sich lyrisch dem Thema „Kampf gegen den Teufel“ verschrieben hatte, haben…
Weiterlesen
Zur Startseite