Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Die Metal-Alben der Woche vom 26.03. mit Memoriam, Metalite, Evanescence u.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Memoriam

Doch nun erscheint keine fünf Jahre nach den Höllenfeuerdemos bereits das vierte Album – das lässt sich wohl nicht mehr mit seniler Bettflucht erklären. Und bereits der Albumtitel sowie die erste Zeile „onwards into battle one more time“ machen Angst, dass es mit Memoriam zu Ende gehen könnte. Doch weit gefehlt. (Hier weiterlesen)

🛒  TO THE END bei Amazon

Metalite

Die starke Rhythmusfraktion hat durchaus kräftige Überraschungen im Repertoire, wie etwa den Breakdown-lastige Zwischenpart im zehnten Track ‘Running’. Auch die Gitarrensoli zeugen von gutem Können, obgleich sie neben all den aufdringlichen Samples leider etwas untergehen (‘Talisman’). (Hier weiterlesen)

🛒  A VIRTUAL WORLD bei Amazon

Streitfall

THE BITTER TRUTH von Evanescence spreizt die Geschmacks- und Bewertungsschere innerhalb der Redaktion. Matthias Weckmann erkennt „ein energisches Werk voller Schwermut, Angst und Depression, dem die schwärmerischen und verträumten Elemente entgegenstehen. In diesem Korsett aus zeitgeistigen Arrangements, druckvollem Rock, fettem Bass und perlenden Pianoklängen erstrahlt Amy Lee in vollem Glanz und präsentiert zahlreiche Hits.“ Marc Halupczok hingegen sieht nichts. „Bei Licht betrachtet haben Evanescence ihre 15 Minuten Ruhm längst hinter sich und weiten das Ganze mit viel Pathos und ach so gefühlvollen Pianoklängen um ein paar Minuten aus. Das heißt: kaum eine Melodie bleibt hängen, von Riffs fangen wir hier gar nicht erst an.“

🛒  THE BITTER TRUTH bei Amazon

Diese und noch viele weitere aktuelle relevante Reviews findet ihr hier und in der METAL HAMMER-Aprilausgabe.

***

Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper

Bestell dir jetzt und nur für kurze Zeit 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 € direkt nach Hause: www.metal-hammer.de/spezialabo

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Löwenmäulchen: Totenköpfe aus der Flora

Obschon eine Blume im Knopfloch nicht unbedingt zum Accessoire einer Metal-Kutte gehört, würden sich die Löwenmäulchen-Samenkapseln durchaus gut dafür eignen. Ist die Pflanze abgeblüht, verbleiben nur noch die Samenkapseln am Stiel. Und umgedreht sehen diese aus wie Totenköpfe – zum Teil mit einer langen Stabnase. Sind Ähnlichkeiten mit den Masken von Ex-Slipknot-Perkussionist Chris Fehn rein zufällig? https://www.youtube.com/watch?v=lxjvfGIIfig Also ran an die Samen und gepflanzt, was der Boden hält! April ist der beste Monat dafür. "Der Standort des Löwenmäulchens sollte sonnig und warm sein, allerdings bildet es auch an halbschattigen Standorten seine Blüte aus. Bei der Substratwahl ist es relativ anspruchslos,…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €