Die METAL HAMMER Mai-Ausgabe 2019: Amon Amarth, Grand Magus, Tourstory In Extremo u.v.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Amon Amarth

Das Rätsel unserer letzten Vorschauseite ist gelöst: Die Titelhelden unserer vorliegenden Ausgabe und 7″-Dreingabe sind die Schweden Amon Amarth. Für die dazugehörige Geschichte trafen wir Gitarrist Olavi Mikkonen und Bassist Ted Lundström zum persönlichen Gespräch über musikalische Konstanten und Veränderungen auf BERSERKER. Sänger Johan Hegg gab telefonisch Einblicke in seine gesangliche Weiterentwicklung und den thematischen Rundumschlag des neuen Albums, während sich Produzent Jay Ruston zu den Themen Sound, Aufnahme und Produktion äußerte.

Grand Magus

Die Zweitplatzierten unseres aktuellen Soundchecks sprechen über Naturverbundenheit und soziale Netzwerke.

Danko Jones

Frank Thießies diskutierte mit dem kanadischen Rocker beim gediegenen Platteneinkauf über dessen neues Werk.

Belzebubs

Die Comic-Helden von J.P. Ahonen machen jetzt auch reale Musik. Der Finne antwortet im exklusiven Comic-Interview.

Tourstory: In Extremo

Katrin Riedl schloss sich dem In Extremo-Tross an und reiste mit der Band von St. Petersburg nach Moskau.

Live

Slash, Beast In Black, Kissin’ Dynamite, Mike Shinoda, Oomph!, Killfest 2019, Sólstafir, Crippled Black Phoenix, Gaahls Wyrd, Deserted Fear

Studio

Possessed, Abbath

Sonderbeilage:

Die brandneue Amon Amarth 7″-Vinyl-Single weltexklusiv mit den Stücken ‘Crack The Sky’ und ‘Raven’s Flight’.

Ihr bekommt METAL HAMMER 05/2019 ab dem 17.04.2019 am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!

 

teilen
twittern
mailen
teilen
40 Jahre METAL HAMMER: Die AC/DC-Titel 1984-2000

Angus als Alleinstreiter In der Liste der METAL HAMMER-Titel-Storys sind AC/DC neben Iron Maiden und Metallica ebenfalls ein absoluter Spitzenreiter. Vor allem in den frühen Tagen der eisernen Seiten wurden die Australier gerne abgelichtet und verschwitzt an die Front des Hefts gesetzt. Wobei die Mehrzahl in diesem Fall eigentlich kaum angebracht ist, denn im Grunde ist fast immer nur ein Mitglied der Band zu sehen: Angus Young. Fairerweise muss man sagen, dass der Gitarrist natürlich die AC/DC-Personalie schlechthin ist. Mit dem Schuljungen-Outfit und der ikonischen Gibson SG in der Hand macht er schon was her. Da kann Brian Johnson mit…
Weiterlesen
Zur Startseite