Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Die neuen Metal-Alben vom 05.02.2016 diesmal mit Prong, Obscura, Striker u.v.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Prong

Was erwarten wir von einem Prong-Album? Ausgefeilte Arrangements? Flüssige Gesangslinien? Die großen Melodie-bögen? Quatsch. Von -Tommy Victor will man das volle Rhythmusbrett, einen metallischen Tritt in den Steiß und Riffs, mit denen man Schädel spalten kann.

Obscura

Obscura sind eine wichtige Band. Aus mehreren Gründen. In erster Linie natürlich, weil sie fantastische Musik machen, spieltechnisch wie kompositorisch auf der Höhe sind. Weil sie eine hervorragende Live-Band sind. Weil sie der hiesigen Szene Mut geben, dass eine deutsche Band es beispielsweise in den USA weit bringen kann.

u.v.a.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Alben der Woche vom 18.09. mit Ace Frehley, Napalm Death, Finntroll u.a.

Ace Frehley Mit ‘Good Times Bad Times’ borgt sich der einstige Kiss-Gitarrist gleich zu Beginn einen der besten Album-Opener direkt vom Led Zeppelin-­Debüt und beschließt sein Hommage-Album mit ‘We Gotta Get Out Of This Place’ von den Animals als ultimativem Rausschmeißer – zumindest fast, wäre da nicht... (hier weiterlesen) https://www.youtube.com/watch?v=RkvDz-lE7jg Napalm Death Komponiert hat Bassmonster Shane Embury, und gemeinsam mit Barney Greenway auch getextet. THROES OF JOY IN THE JAWS OF DEFEATISM ist daher naturgemäß etwas anders ausgefallen als die letzten Napalm Death-Alben. Das komplette Review findet ihr hier. https://www.youtube.com/watch?v=TLKjpobj4vg Fun Fact: Soweit ein Glockenturm als das größte Musikinstrument angesehen…
Weiterlesen
Zur Startseite