Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte




Disturbed-Sänger produziert neues Trivium-Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Disturbed-Frontmann David Draiman macht auch in der Band-Pause von sich reden. Nach der Ankündigung seines Soloprojektes Device mit Black Sabbath- und System Of A Down-Unterstützung überrascht er mit einer weiteren Beschäftigung:

Draiman soll das neue Album von Trivium produzieren.

Trivium-Bassist Paolo Gregoletto zeigt auf seinem Instagram-Account Fotos von Matt Heafy und Co im Studio mit David Draiman.

Mit einem Release des neuen Trivium-Album ist wohl noch 2013 zu rechnen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Accept arbeiten an neuem Studioalbum

Das letzte vollwertige Accept-Werk THE RISE OF CHAOS ist auch schon wieder rund drei Jahre draußen. Insofern verwundert es nicht, dass die Heavy Metaller um Gitarrist Wolf Hoffmann an neuer Musik schreiben. Dies hat nun das neueste Bandmitglied Philip Shouse im "Talking Metal"-Podcast (siehe unten) bestätigt. Pointiertes Update So wurde Shouse nach den Plänen von Accept hinsichtlich eines neues Studioalbums gefragt. Darauf gab der Saitenstreichler zu Protokoll: "An neuer Musik wird gearbeitet, sie wird aufgenommen und erscheint an einem bestimmten Punkt. Ich spreche einmal in der Woche mit Wolf. Außerdem habe ich gerade mit Mark [Tornillo, Sänger - Anm.d.R.] geredet.…
Weiterlesen
Zur Startseite