Toggle menu

Metal Hammer

Search

Doro wird Teil der ‘Hall Of Heavy Metal History’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Kürzlich berichteten wir über die Aufnahme der Metal-Legenden Judas Priest in die ‘Hall Of Heavy Metal History’. Dabei ist die britische Band jedoch nicht die einzige, die kürzlich mit dieser Auszeichnung geehrt wurde.

Doro Pesch wurde ebenfalls kurz nach ihrem Auftritt beim Wacken Open Air in diesem Jahr diese Auszeichnung zuteil und sie bekam den entsprechenden Award dazu verliehen.

„Ich wusste von nichts, das war die totale Überraschung. Ich hatte Tränen der Rührung in den Augen. Das ist ein wunderschöner Preis und eine ganz besondere Ehre, mit solch großen Künstlern und Bands gemeinsam in der Hall Of Heavy Metal History vertreten zu sein.“

Doro wird außerdem in der nächsten Woche ihre neues Album FOREVER WARRIORS, FOREVER UNITED veröffentlichen, wozu es mittlerweile auch einen neuen Trailer zu sehen gibt.

https://www.youtube.com/watch?v=ig57Ae_JjjE

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Doro und U.D.O.: Zwei wie Pesch und Schwefel

Das komplette exklusive Doppel-Interview mit Doro Pesch und Udo Dirkschneider findet ihr in unserer aktuellen METAL HAMMER-Septemberausgabe! Viele Fans haben natürlich einen ganz anderen Blick auf euch beide, für viele seid ihr Idole. Doro, du hast auf deiner Platte einen Song mit Warrel Dane aufgenommen, auch Lemmy spielt eine Rolle. Habt ihr selbst noch Idole? Doro: Für mich war das tatsächlich Lemmy. Ich habe ihn so sehr verehrt und geliebt. So einen wie ihn findet man heute einfach nicht mehr. Udo: Bei mir war es Dio. Mit Ronnie habe ich so oft in Hotels ohne Ende gequatscht, wir waren immer…
Weiterlesen
Zur Startseite