Toggle menu

Metal Hammer

Search

Ehemaliger Black Sabbath-Keyboarder Geoff Nicholls ist tot

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der ehemalige Black Sabbath-Keyboarder Geoff Nicholls ist tot. Der Musiker verstarb nach langem Kampf im Alter von 68 Jahren an Lungenkrebs.

Nicholls trat den Metal-Mitbegründern im Jahr 1979 als zweiter Gitarrist bei, übernahm aber den Bass, als Geezer Butler die Band kurzzeitig verließ. Mit der Rückkehr ihres Bassisten wechselte der Multiinstrumentalist ans Keyboard, wo er bis 2004 verweilte. Sein Einfluss auf die Band kann auf neun Studioalben gehört werden, unter anderem dem Klassiker HEAVEN AND HELL aus dem Jahr 1980, für dessen Titeltrack er die Basslinie beisteuerte.

Sabbath-Gitarrist Tony Iommi schrieb zum Tod seines Freundes: „Ich bin sehr traurig, vom Tod eines meines liebsten und engsten Freundes Geoff Nicholls zu hören. Er hat jetzt schon eine ganze Weile unter Lungenkrebs gelitten und den Kampf heute morgen verloren. Geoff und ich standen uns immer sehr nahe, er war mir immer ein echter Freund und hat mich beinahe 40 Jahre lang unterstützt. Ich werde ihn sehr vermissen und er wird in meinem Herzen weiterleben, bis wir uns wiedersehen!”    

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Nova Rock 2020: Alle Infos zum Festival

Datum Das Nova Rock Festival findet vom 10. bis zum 13. Juni 2020 statt. Veranstaltungsort Das Nova Rock findet auf den Pannonia Fields bei Nickelsdorf, Österreich, statt. Adresse: Pannonia Fields 2425 Nickelsdorf, Österreich Preise & Tickets Unterschiedliche Ticket-Varianten ab 189,99€ sind hier erhältlich. Bands In dieser Liste gibt es regelmäßige Updates – neu hinzugekommene Bands sind fett markiert. Airbourne Alien Weaponry Alligatoah Alter Bridge August Burns Red Battle Beast Beast In Black Billy Talent Black Inhale Black Veil Brides Boston Manor Bring Me The Horizon Bush Dame The Dead Daisies Deichkind Disturbed Edmund Eluveitie Finch Asozial Fire From The Gods…
Weiterlesen
Zur Startseite