Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Emperor: Livestream zum Jubiläum

von
teilen
twittern
mailen
teilen

2021 jährt sich die Gründung der Black-Metaller Emperor zum 30. Mal. Nach ihrer Formierung 1991 konnten die Norweger mit dem Debüt IN THE NIGHTSIDE ECLIPSE (1995) die Black Metal-Welt revolutionieren. Dieses Album setzte die Eckpfeiler für symphonischen, bombastischen und melodischen Black Metal. Der Nachfolger ANTHEMS TO THE WELKIN AT DUSK (1997) schlug ebenfalls ein wie eine Bombe.

Zehn Jahre nach ihrer Gründung erschien mit dem vierten Album PROMETHEUS: THE DISCIPLINE OF FIRE AND DEMISE das letzte Fulltime-Werk der experimentellen wie gleichsam extremen Band. Emperor wurden 1991 von Schlagzeuger Tomas „Samoth“ Thormodsæter Haugen, Gitarrist und Sänger Vegard „Ihsahn“ Sverre Tveitan und Bassist Håvard „Mortiis“ Ellefsen ins Leben gerufen und 2001 aufgelöst. Die einzelnen (Ex-)Band-Mitglieder waren vorher und nachher in ebenfalls nicht unbekannten Formationen aktiv. Darunter Thorns, Green Carnation oder Zyklon. Zudem betreibt Mortiis ein obskures Gnom-Projekt unter eigenem Namen, während sich Ihsahns Band schon lange einen Namen im Progressive-Sektor gemacht hat.

Von 2005 bis 2007 waren Emperor wieder von Zeit zu Zeit live unterwegs. Danach weiterhin sporadisch, unter anderem 2014 auf dem Wacken Open Air zum 20. Jubiläum von IN THE NIGHTSIDE ECPLISE. Auch zum 20. Jubiläum von ANTHEMS TO THE WELKIN AT DUSK gab es vereinzelt Auftritte. Seit Langem schließt Ihsahn ein neues Emperor-Album kategorisch aus.

30 Jahre nach der Band-Gründung werden Emperor am 23.05.2021 um 20 Uhr deutscher Zeit ein Livestream-Event spielen. Dies wird im Notodden Theatre in ihrer norwegischen Heimatstadt Telemark stattfinden.

Auf der Setlist sollen sich Songs des gesamten Back-Katalogs finden. Mit dabei als „very special guest“ ist Bassist Mortiis, der an dem WRATH OF THE TYRANT-Demo (1992), der AS THE SHADOWS RISE-EP (1994) und dem EMPEROR-Minialbum (1993) beteiligt war. Außerdem wurde Schlagzeuger Faust angekündigt, Band-Mitglied zu Zeiten von AS THE SHADOWS RISE, EMPEROR und IN THE NIGHTSIDE ECLIPSE.

Livestream-Tickets gibt es hier: www.munin.live

teilen
twittern
mailen
teilen
Trivium veröffentlichen im Oktober ihr neues Album

Trivium haben angekündigt, am 8. Oktober ihr neues Album IN THE COURT OF THE DRAGON zu veröffentlichen. Das insgesamt zehnte Album der Grammy-nominierten Band – Matt Heafy (Gesang, Gitarre), Corey Beaulieu (Gitarre), Paolo Gregoletto (Bass) und Alex Bent (Schlagzeug) – erscheint über ihr langjähriges Label Roadrunner Records und wurde produziert und abgemischt von Josh Wilbur. Die Aufnahmen fanden im Herbst 2020 an der Full Sail University in Orlando statt. Die neue Platte folgt auf das 2020 veröffentlichte WHAT THE DEAD MEN SAY, das Platz vier der deutschen Charts erreichte. Die Tracklist von IN THE COURT OF THE DRAGON X In…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €