Endgültig Schluss: Gitarrist Simeon verlässt Eluveitie

von
teilen
twittern
mailen
teilen
Rafael Salzmann
Rafael Salzmann

Einen überraschenden Besetzungswechsel vermelden unsere Eidgenossen von Eluveitie. Nach acht Jahren verlässt Gitarrist Simeon die Band.

Eluveitie lassen auf ihrer Homepage verkünden, dass Sime bereits längere Zeit schon mit dem Gedanken spielte, sich primär auf seine Familie konzentrieren zu wollen.

Er selber kommentierte seinen Abschied mit den Worten: „Vor einigen Monaten informierte ich meine Bandmitglieder, dass ich Eluveitie im September 2012 aus familiären Gründen verlassen würde. Ich werde Eluveitie vermissen. Aber die Welt (und die Schweiz) sind klein: Daher werde ich die Show in Solothurns Kofmehl und das Eluveitie & Friends Festival spielen.“

Einen Nachfolger gibt es bereits schon. Rafael Salzmann (kleines Foto) wird zunächst als Live-Musiker in die Fußstapfen von Sime treten.

Somit dürfen wir Rafael bei der METAL HAMMER Award Show am 14. September begrüßen und uns von seinem Talent persönlich überzeugen.

Hier gibt es die Statements zu Simes Abschied im Originalwortlaut:

„Wir müssen Euch leider mitteilen, dass uns unser Gitarrist Sime verlässt. Sime bewegte diesen Schritt schon seit langer Zeit in seinen Gedanken und entschloss sich vor einigen Monaten dazu. Er wird in seinem Leben ein paar neue Ziele in Angriff nehmen, beruflich wie familiär, weshalb es ihm zeitlich nicht mehr möglich sein wird, in einer tourenden Band zu spielen. Sime war nun 8 Jahre Teil von Eluveitie, ein Teil unserer kleinen, chaotischen Familie – und wir werden ihn vermissen. Gleichzeitig sind wir ihm aber dankbar für die Zeit, die wir gemeinsam verbrachten!

Ebenso wünschen wir ihm und seiner Familie alles nur erdenklich Gute für seine berufliche und private Zukunft!“

Hier könnt ihr das Statement von Sime lesen:

„Vor einigen Monaten informierte ich die Band, dass ich die Band im September 2012 aus familiären und somit privaten Gründen verlassen werde. Dieser Zeitpunkt ist nun gekommen. Der Entscheid ist mir sehr schwer gefallen, schließlich gehört auch die Band irgendwie zur Familie.

Ich werde Eluveitie schwer vermissen, aber glücklicherweise ist die Welt, bzw. Schweiz, klein. Die kommende Show im Kofmehl, sowie das Eluveitie & Friends in Winterhur werde ich wie immer mit vollem Einsatz spielen.

Ich wünsche der Band noch mehr Erfolg als bisher und eine unfallfreie Tour mit Sabaton!“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Eluveitie
teilen
twittern
mailen
teilen
Richard Shaw konkretisiert seinen Cradle Of Filth-Ausstieg

Richard Shaw, der seit 2014 bei den britischen Extreme-Metallern Cradle Of Filth Gitarre gespielt und auf den Alben HAMMER OF THE WITCHES (2015), CRYPTORIANA: THE SEDUCTIVENESS OF DECAY (2017) und EXISTENCE IS FUTILE (2021) mitgewirkt hatte, bevor er die Gruppe im März 2022 offiziell verließ, sprach in der letzten Folge eines Podcasts konkreter über die Gründe für seinen Ausstieg. „Ich kam einfach an einen Punkt, an dem ich das alles nicht mehr machen wollte. So einfach ist das“, berichtete Shaw. „Tourneen und Reisen waren nie ein Problem für mich. Das Schreiben und Aufnehmen – die musikalischen Aspekte – habe ich…
Weiterlesen
Zur Startseite