Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Every Time I Die aus Clubs in Disneyland verbannt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Disney schwingt den Bannhammer: Every Time I Die dürfen nicht mehr in den Venues in Disney Land und Disney World in Orlando und Anaheim spielen. Dies hat direkte Auswirkungen auf die geplante Tour, da somit das Orlando-Date im House Of Blues gestrichen werden musste.

Disney verfolgt auch bei Bands, die auf ihrem Gelände spielen, eine strikte, familienfreundliche Politik: Bands die in ihren Texten oder Namen Begriffe und Themen aufgreife, die den Disney-Entscheidern gegen den Familien-Strich gehen, werden gnadenlos aussortiert. Ein paar der bisherigen Opfer dieser Firmen-Agenda: Machine Head, Letlive., Exodus, Thy Art Is Murder, Skeletonwitch, Exmortus, Warbringer …

Man darf sich durchaus fragen kann, ob es schon reicht ein „die“ im Namen zu tragen, um von den Locations verbannt zu werden – immerhin ist die Band nicht gerade für ihre menschenfeindlichen oder satanistischen Texte bekannt.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Diese Alben werden dieses Jahr 25 Jahre alt

Der Beginn einer Weltkarriere. Eines der besten Black Metal-Alben aller Zeiten. Ein todesmetallisches Referenzwerk. Und, und, und! 1995 wurde eine Vielzahl wichtiger Metal- und Rock-Alben veröffentlicht – von den pechschwarzen Ecken des Undergrounds bis zum Olymp. Die Top 10 soll kein Ranking, sondern einen abwechslungsreichen Querschnitt liefern. Am Ende des Artikels findet ihr eine Liste mit weiteren ’95er-Alben. SORCERY – KATAKLYSM https://www.youtube.com/watch?v=k_VV5TOkTtg Heute sind Kataklysm ein Kontinent auf der Death Metal-Landkarte. Die Karriere der Kanadier um den sympathischen Fronter Maurizio Iacono kam 1995 mit dem Debütalbum SORCERY in Schwung. Und zwar beim heutigen Major-Label Nuclear Blast, bei dem sich die…
Weiterlesen
Zur Startseite