Toggle menu

Metal Hammer

Search

Reeper Bahn Festival: pop’n’politics: präsentiert vom Rolling Stone
mehr erfahren



METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Ex-Guns N’ Roses-Schlagzeuger Steven Adler verspricht „große Ankündigung“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Steve Adler der ehemalige Guns N’Roses-Schlagzeuger versprach jetzt eine große Ankündigung nachdem er ein Solo-Konzert kurz vor den ersten Shows von Axl Rose, Slash und Duff McKagan absagte. Die Meldung über die abgesagte Adler-Show und die zu erwartende Ankündigung wurde  mit dem vielversprechenden Hashtag #GunsNRoses garniert. Kommen wir dem Lineup der APPETITE FOR DESTRUCTION-Ära also doch wieder ein Stück näher?

Guns N‘ Roses werden am 8. und 9. April 2016 in Las Vegas auf der Bühne stehen. Außerdem sind vier weitere Shows, zwei auf dem Coachella-Festival und zwei in Mexico City, angekündigt. Der ehemalige Guns N‘ Roses-Gitarrist Izzy Stradlin äußerte sich allerdings bereits zu seiner Mitwirkung an der Reunion. Axl Rose, Slash und Bassist Duff McKagan (und vielleicht ja jetzt auch Steven Adler) werden ohne ihr früheres Band-Mitglied auftreten müssen.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Saliva-Reunion mit Josey Scott ist vom Tisch

Die Nu-Metaller von Saliva hatten eigentlich eine Reunion mit ihrem Original-Frontmann Josey Scott geplant. Doch daraus wird nun doch nichts, wie Gitarrist Wayne Swinny im Interview mit dem Detroiter Radiosender WRIF verraten hat (siehe und höre unten). Josey war 2011 nach 15 Jahren bei der Band ausgestiegen, um fortan christlichen Rock zu machen. 2019 hatte er verkündet, er wolle wieder bei Saliva einsteigen und "ein krasses Album schreiben". Nicht mehr als ein Luftschloss Auf Josey Scotts Pläne bezüglich Saliva angesprochen sagte Wayne Swinny: "Wir waren Teil der Konversation. Nachdem Josey seine Verkündung gemacht hat, gab es ein paar Textnachrichten. Ich…
Weiterlesen
Zur Startseite