Rikki Rockett (Poison) ist seit sieben Jahren krebsfrei

Am vergangenen Montag postete Rikki Rockett in den Sozialen Medien ein Statement, inklusive eines Fotos von sich und seinem behandelnden Onkologen Ezra Cohen, dem stellvertretenden Direktor für Translational Science am Moores Cancer Center in La Jolla (Kalifornien). In dem Beitrag gab er seinen Fans ein Update bezüglich seines Gesundheitszustands und erklärte, dass er seit seiner Krebs-OP vor rund sieben Jahren krebsfrei sei. Dabei sei die Ausgangslage alles andere als gut gewesen. Auf Messers Schneide Der Kampf gegen den Krebs war ein langwieriger für Rikki. Nachdem er sich 2015 über anhaltende Halsschmerzen beklagte, wurde bei einer anschließenden Untersuchung ein Tumor in…
Weiterlesen
Zur Startseite