Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Five Finger Death Punch: Erste Kostproben zum neuen Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Five Finger Death Punch sind derzeit in ihre Arbeiten zum neuen Album und somit ihrem Nachfolger zu AND JUSTICA FOR NONE vertieft.

Nun gibt der Trupp einen ersten Mucks von sich und veröffentlicht ein Video zu ihren Basteleien mit der Anmerkung: Wir bereiten gerade unsere Sommertour vor. Möchtet ihr einen Vorgeschmack zu unserer neuen Musik hören, an der wir für das nächste Album bereits gearbeitet haben?“

Klar möchten wir! Den Clip mit den ersten Hörproben könnt ihr euch daher hier ansehen/anhören:

Zuerst gibt es einen sehr ruhigen Song zu hören, auf den dann ein kurzer Ausschnitt zu einer deutlich heftigeren Nummer folgt. Das neue Album soll laut Songschreiber und Gitarrist Zoltán Báthory auch wieder ein ordentliches Stück härter werden.

Der Musiker erzählte, dass die Platte dahingehend in etwa an vorherigen wie WAR IS THE ANSWER [2009] und THE WAY OF THE FIST [2007] ähnelt. Das Quintett vertraute auch dieses Mal auf Stammproduzent Kevin Churko, der seit WAR IS THE ANSWER (2009) jede Platte der Formation betreut hat. Die Gruppe hofft derzeit, ihre neues Werk Anfang 2020 veröffentlichen zu können.

teilen
twittern
mailen
teilen
Accept arbeiten an neuem Studioalbum

Das letzte vollwertige Accept-Werk THE RISE OF CHAOS ist auch schon wieder rund drei Jahre draußen. Insofern verwundert es nicht, dass die Heavy Metaller um Gitarrist Wolf Hoffmann an neuer Musik schreiben. Dies hat nun das neueste Bandmitglied Philip Shouse im "Talking Metal"-Podcast (siehe unten) bestätigt. Pointiertes Update So wurde Shouse nach den Plänen von Accept hinsichtlich eines neues Studioalbums gefragt. Darauf gab der Saitenstreichler zu Protokoll: "An neuer Musik wird gearbeitet, sie wird aufgenommen und erscheint an einem bestimmten Punkt. Ich spreche einmal in der Woche mit Wolf. Außerdem habe ich gerade mit Mark [Tornillo, Sänger - Anm.d.R.] geredet.…
Weiterlesen
Zur Startseite