Toggle menu

Metal Hammer

Search

Five Finger Death Punch: Erste Kostproben zum neuen Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Five Finger Death Punch sind derzeit in ihre Arbeiten zum neuen Album und somit ihrem Nachfolger zu AND JUSTICA FOR NONE vertieft.

Nun gibt der Trupp einen ersten Mucks von sich und veröffentlicht ein Video zu ihren Basteleien mit der Anmerkung: Wir bereiten gerade unsere Sommertour vor. Möchtet ihr einen Vorgeschmack zu unserer neuen Musik hören, an der wir für das nächste Album bereits gearbeitet haben?“

Klar möchten wir! Den Clip mit den ersten Hörproben könnt ihr euch daher hier ansehen/anhören:

Zuerst gibt es einen sehr ruhigen Song zu hören, auf den dann ein kurzer Ausschnitt zu einer deutlich heftigeren Nummer folgt. Das neue Album soll laut Songschreiber und Gitarrist Zoltán Báthory auch wieder ein ordentliches Stück härter werden.

Der Musiker erzählte, dass die Platte dahingehend in etwa an vorherigen wie WAR IS THE ANSWER [2009] und THE WAY OF THE FIST [2007] ähnelt. Das Quintett vertraute auch dieses Mal auf Stammproduzent Kevin Churko, der seit WAR IS THE ANSWER (2009) jede Platte der Formation betreut hat. Die Gruppe hofft derzeit, ihre neues Werk Anfang 2020 veröffentlichen zu können.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Five Finger Death Punch und Megadeth gemeinsam auf Tour

Wenn sich zwei Bands bei ihren Bandnamen Silben oder Worte teilen, dann lässt sich daraus oft eine humorige Wort-Kombination stricken. Als Hammerfall und Gloryhammer zum Beispiel gemeinsam auf Tour waren, hätte dies die Gloryhammerfall-Tour sein können. Nun tun sich zwei Metal-Schwergwichte zusammen und richten eine richtig fette Konzertreise durch Europa aus: Aus Five Finger Death Punch und Megadeth werden dann Five Finger Megadeth Punch. Beide Gruppen gehen gemeinsam auf die sogenannte "Megadeathpunch"-Tour. So weit, so gut. Darüber hinaus ist noch nicht viel über das Unterfangen bekannt. Bisher haben die US-Amerikaner Helsinki sowie Stockholm auf MegaDeathPunch.com als Stationen veröffentlicht. Am 9. September wollen Zoltán Báthory…
Weiterlesen
Zur Startseite