Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Foo Fighters und die absurde Liste verbotener Gegenstände

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Mt Smart Stadium in Auckland, Neuseeland, hatte beim Foo Fighters-Konzert am letzten Samstag eine allseits übliche Liste präsentiert, welche Gegenstände auflistet, die man nicht mit in die Veranstaltungshalle nehmen darf.

Allseits üblich? Moment, nein, irgendwas stimmte da nicht. Neben „normalen“ verbotenen Dingen wie etwa großen Taschen, Dosen, Alkohol, Drogen, Tieren, Regenschirmen oder Selfiesticks fanden sich auch etwas…. merkwürdige Gegenstände.

So war es zum Beispiel verboten, folgende Dinge mitzubringen:

  • VHS-Raubkopien der Serie ‘Land Of The Lost’
  • Cream-Magazine, in denen Ted Nugent nicht erwähnt wird
  • Beige oder senffarbene Makramee-Wandteppiche
  • Stulpen
  • Freie Radikale (inklusive Antioxidantien und Hong Kong Pfui (gesprochen von Scatman Crothers))
  • Zeitungsausschnitte, in denen nachteilig über Shania Twain berichtet wird
  • Bleistifte (außer Stärke 2)

und noch einige weitere, siehe Plakat:

Wir sind uns fast sicher, dass Dave Grohl und seine Band ihre Finger im Spiel hatten. Großartiger Gag (so es denn hoffentlich wirklich einer ist) – schließlich werden die Vorschriften auf Konzerten (vor allem für Fotografen) immer unsäglicher.

Die METAL HAMMER Februar-Ausgabe 2018: Machine Head, Bruce Dickinson, Watain u.v.a.

teilen
twittern
mailen
teilen
Clutch + Crowbar: Stream-Konzert angekündigt

Auch Clutch begeben sich auf das Online-Konzertparkett. Unter dem Titel "Live From The Doom Saloon Volume 1" werden die US-Rocker am 27. Mai zu sehen sein. Als Supportbands fungieren Crowbar, Blacktop Mojo und Saul. In Produktionskooperation mit Sound Talent Group und LiveFrom Events soll mit neuester Streaming-Technologie die Distanz zwischen Bands und Fans minimiert werden. Ziel ist nichts weniger, als eine fantastische virtuelle Konzerterfahrung zu erschaffen. "In den letzten Wochen hatten wir mit Clutch auf unserem YouTube-Kanal immer wieder kurze Sets veröffentlicht", so Sänger Neil Fallon. "Aber jetzt werden wir ein deutlich längeres Konzert spielen und haben zudem Crowbar, Blacktop…
Weiterlesen
Zur Startseite