Toggle menu

Metal Hammer

Search

Full Metal Cruise VII: Die Nordsee-Kreuzfahrt 2018 ist fast ausgebucht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update] Wir haben vom Veranstalter die Information erhalten, dass umständehalber noch ein kleines Kabinenkontingent verfügbar ist:

  • Full Metal Cruise VII
  • Route: Bremerhaven – Invergordon (Schottland)– Newcastle upon Tyne (England)– Bremerhaven
  • 02.09.-07.09.2018
  • 5 Nächte
  • Vollverpflegung und Full Metal Drinks-Inklusive Alle Konzerte an Bord
  • Bisher bestätigte Bands: Grave Digger, Eisbrecher, Versengold, Uli Jon Roth, Mr. Hurley und die Pulveraffen
  • Buchungslink: http://fullmetal.click/fmc_vii

[Update] Wie gewohnt: Nur kurz nach Verkündung des Verkaufsstarts ist die Cruise schon ausgebucht. Der Veranstalter ließ gestern Nachmittag Folgendes verlauten:

„Innerhalb kurzer Zeit nach dem Buchungsstart heute Vormittag waren alle Kabinen vergriffen. Erneut war der Andrang auf die begehrten Plätze höher als das Kabinenangebot der lautesten Kreuzfahrt Europas.

Erfahrungsgemäß fallen vor allem in den ersten Tagen ein paar Stornierungen an, sodass von Zeit zu Zeit Kabinen wieder buchbar sind. Es lohnt sich also, immer mal wieder nachzuschauen.

Die siebte Auflage der Full Metal Cruise, die im September 2018 nach Schottland und England führt, ist somit bereits vor Reisestart ein riesen Erfolg.“


Sie ist hart, sie ist laut, sie ist legendär – die Full Metal Cruise ist das etwas andere Metal-Festival. Ab sofort ist die siebte Ausgabe der lautesten Kreuzfahrt Europas buchbar.

Vom 2. bis 7. September 2018 geht es für die Metalheads nach Schottland und England. Die Full Metal Cruise Vll startet dieses Mal in Bremerhaven, führt über Invergordon in Schottland und Newcastle upon Tyne in England mit insgesamt zwei Seetagen zurück nach Bremerhaven.

Dabei feiert die Full Metal Cruise eine Premiere: Zum ersten Mal findet sie auf der Mein Schiff 3 statt.

Erste Bands für die Metal-Wohlfühlreise durch die Nordsee stehen bereits fest. So sind Grave Digger zum ersten Mal mit an Bord. Die deutschen Metal-Urgesteine spielen abgestimmt auf die Reise sowohl ein Special Schottland/England Set aus den Alben TUNES OF WAR, EXCALIBUR und THE CLANS WILL RISE AGAIN als auch ein Best Of-Set.

Aus Bayern reisen Eisbrecher an und bringen schwarze Töne, harte Riffs und jede Menge Melodie mit. Und Mr. Hurley & Die Pulveraffen sorgen mit ihrer Piraten-Folk-Musik für den richtigen Soundtrack einer Metal-Schiffsreise. Zudem rocken auch der Gitarrenvirtuose Uli Jon Roth und die gefeierte Akustik-Band Versengold auf der Full Metal Cruise VII. Weitere Bands werden in den nächsten Wochen bekanntgegeben.

Auf die Gäste warten drei Bühnen sowie kleinere Veranstaltungsorte, durch die die Mein Schiff 3 in ein schwimmendes Metal-Festival verwandelt wird. Zusätzlich zu den Konzerten bietet die Full Metal Cruise Vll wie gewohnt ein Rahmenprogramm der Extraklasse.

Das Rahmenprogramm

Meet and Greets mit den Künstlern, Kino, Workshops, Karaoke, einen Tätowierer, Metal-Wellness, All-Star-Jam-Sessions sowie die legendäre Late-Night-Show von und mit „Maschine“. Kurzum: Auf die Metalheads wartet auch bei der siebten Ausgabe der Full Metal Cruise ein ausgewogenes Bordprogramm.

Die Full Metal Cruise Vll ist ab sofort buchbar im Reisebüro, online bei www.tuicruises.com oder unter der Rufnummer +49 40 60001 – 5111. Die 5-tägige FullMetalCruise Vll kostet mit Full-Metal-Verpflegung und Event- Programm an Bord in einer Innenkabine bei Doppelbelegung ab 1.299 Euro pro Person.

Die METAL HAMMER Dezember-Ausgabe 2017: Iron Maiden, Black Sabbath, Kataklysm u.v.a.

@ Florian Stangl
teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER AWARDS 2018: Vom Metal das Beste!

Mit Bekanntmachung der Live-Auftritte von Night Demon und Dirkschneider haben wir euch bereits einen Großteil des Rahmenprogramms verraten. Neu allerdings: Die Hard-Rocker King Creature werden zusätzlich für ordentlich Stimmung sorgen. Nachdem Lemmy die Band aus Cornwall 2015 für das Motörhead-Opening auserwählte, wurde die Band bei The Eden Sessions ins Rampenlicht katapultiert und spielte sich daraufhin durch ganz Großbritannien, einschließlich dem Hard Rock Hell, Looe Festival und Boardmasters. King Creature überzeugen mit hartem Rock'n'Roll und kraftvollen metallischen Nuancen. Ihr Debütalbum VOLUME ONE erschien im September letzten Jahres und wurde in den Abbey Road Studios und von niemand geringerem als Rob Cass produziert,…
Weiterlesen
Zur Startseite