Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Gary Holts Frau verteidigt die Wiedervereinigung von Slayer

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die zwei Seiten der Slayer-Münze

Die Metal-Welt wurde gestern mit der Ankündigung des Comebacks von Slayer für einige Headliner-Festival-Auftritte im Herbst überrumpelt. Und das erst fünf Jahre, nachdem die Band auf ihrer großen „Abschieds“-Tournee gewesen ist und Kerry King vor wenigen Wochen in einem Interview erzählte, dass er absolut keinen Kontakt zu Tom Arya gehabt hätte. Die ersten beiden Auftritte nach der Wiedervereinigung sind beim Riot Fest in Chicago am 22. September und beim Louder Than Life-Festival in Louisville am 27. September geplant. Diese Shows werden als die ersten Gigs der Band seit November 2019 beworben.

Wie zu erwarten, spaltet diese irre Ankündigung die Fans. Die einen sind einfach froh, die Thrash-Götter wieder live zu sehen und hoffen auf mehr als nur diese zwei US-Termine. Die anderen werfen der Band Heuchelei, Lügen und Geldgier vor. Und, ganz ehrlich: Irgendwie kann man beide Seiten verstehen.

Lisa Holt, die Ehefrau von Gary Holt, nimmt nun kurz nach der Ankündigung auf Facebook Stellung, um die Entscheidung der Band zu verteidigen und die aufkommenden Spekulationen und Kritiken abzuwehren. In einem öffentlichen Beitrag schreibt sie: „Ja, es ist wahr. Und es ist ein aufregendes Abenteuer für die Band und die Fans!“

Slayer spielen keine Tournee

Sie reagiert im Post auch auf die Kritiker, die die Wiedervereinigung anzweifeln und Gerüchte über finanzielle Schwierigkeiten streuen: „Für all die Leute, die sagen ’sie lügen‘ und ‚ihnen muss das Geld ausgegangen sein‘ oder ‚das ist nicht Slayer ohne und ohne‘.

 Ich habe eine Idee für euch alle: GEHT EINFACH NICHT HIN. Das ist keine Tour, es sind ein paar Termine. Und verdammt große Neuigkeiten!“

Sie forderte die Fans auf, die Auftritte zu genießen und betonte, dass diejenigen, die glauben, alle Insider-Informationen zu haben, nicht alles wissen können. „Freut euch einfach darüber, dass diese erstaunliche Band in diesem Jahr einige großartige Shows spielen wird. Geht hin oder lasst es sein, es interessiert niemanden!“


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Hellfest Open Air 2024: Alle Infos zum Festival

Datum Das Hellfest Open Air Festival findet vom 27. bis zum 30. Juni 2024 statt. Veranstaltungsort Das Hellfest Open Air findet unweit der Innenstadt von Clisson in Frankreich statt. Adresse: Rue du Champ Louet 44190 Clisson, Frankreich Preise & Tickets Die 4-Tages-Tickets sind bereits ausverkauft. Wer noch eine Karte sucht, kann im Zweitmarkt sein Glück versuchen. Darüber hinaus soll es zu einem späteren Zeitpunkt noch Tagestickets. Bands 1000Mods 311 8.6 Crew The Acacia Strain Accept Alien Weaponry All Them Witches Amkor Amorphis Anaal Nathrakh Asinhell Avenged Sevenfold Babymetal Bad Omens Bad Situation Batushka Biohazard Black Rainbows The Black Dahlia Murder Black…
Weiterlesen
Zur Startseite