Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Ghost ehren verstorbenen Fan

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ghost zeigen, wie viel ihnen an ihren Fans liegt: als die Band am 31. Mai ein Konzert im Riverside Theatre in Milwaukee spielte,  brach ein 52-jähriger Besucher namens Jeff Fortune im Publikum zusammen und verstarb später im Krankenhaus. Die Band beendete ihren Gig nach dem Vorfall frühzeitig und wird nun im Oktober an den Ort des Geschehens zurückkehren, um ihren Fan zu Ehren.

Mit einem speziellen Tour-Plakat und Shirt wollen Ghost laut Metal Injection Einnahmen sammeln und an die Familie des Verstorbenen übergeben. Der Gig wird nur der einstündige zweite Akt der Originalshow sein und für alle Ticketinhabern der damaligen Show frei zur Verfügung stehen.

Nach dem tragischen Ereignis gab es bereit eine Crowdfunding-Kampagne, die von anderen Ghost-Fans gestartet wurde und die 7.500 US-Dollar einbrachte, mit denen die Familie unterstützt wurde.


Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica-Fans hinterlassen Müllhalde nach Konzert

Am vergangenen Samstag, den 8. Juni haben Metallica im legendären Slane Castle im irischen Meath gespielt. So gigantisch das Konzert gewesen sein muss, so gigantisch sind auch die Müllmengen, die die Fans hinterlassen haben. Die Umweltschutzorganisation "My Waste Ireland" prangert nun den Wust an Plastik an, der auf der grünen Wiese liegen geblieben ist (Bilder siehe unten): "Wart ihr letzte Woche im Slane Castle? Uns wurden diese Bilder von den Nachwehen geschickt - und wir sind schockiert. Das muss aufhören. Bei allen großen Freiluft-Veranstaltungen muss ein Müllpfandsystem installiert werden. #MeinMüll #MeineWirkung." Eine weitere unglückliche Dimension erhält diese Sauerei durch das Datum: Der 8.…
Weiterlesen
Zur Startseite