Gitarrist Stefan Elmgren steigt bei Hammerfall aus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Hammerfall sind nicht irgendeine Power Metal-Band, sondern läuteten 1997 mit ihrem Debüt GLORY TO THE BRAVE die Rückkehr des klassischen Power Metals ein. Gitarrist Stefan Elmgren war maßgeblich mit am Aufstieg von Hammerfall beteiligt, nachdem er 1997 – direkt nach Veröffentlichung des Debüts – zur Band stieß.

In einem offiziellen Statement erklärt er jetzt seinen Ausstieg:

„Ich habe mich entschlossen, Hammerfall zu verlassen, weil ich einen Job als Pilot bei einer Fluggesellschaft angeboten bekommen habe. Meine Faszination für die Fliegerei ist in letzter Zeit sehr groß geworden und es ist an der Zeit, den nächsten Schritt zu gehen, Pilot auf einem professionellen Level zu werden.“

Zwar haben Hammerfall und Stefan Elmgren auch darüber diskutiert, ob nicht Band und Job unter einen Hut gebracht werden können, doch das wäre zu kompliziert geworden.

Einen Ersatz hat die Band bisher noch nicht bekannt gegeben.

Immerhin stehen die Chancen so ganz gut, dass Stefan Elmgren jetzt nebenher an seinem Full Strike-Projekt weiter arbeitet.

teilen
twittern
mailen
teilen
Behemoth kündigen neues Album OPVS CONTRA NATVRAM an

Behemoth, die Hohepriester des osteuropäischen Extreme Metal, kündigen ihr zwölftes Studioalbum OPVS CONTRA NATVRAM für den 16. September 2022 an. Der erste Vorab-Song ‘Ov My Herculean Exile’ erschien heute bereits samt sehenswertem Musikvideo. Zeit für ein Meisterwerk OPVS CONTRA NATVRAM, das brandaktuelle Behemoth-Werk, knüpft an den 2018 erschienenen Vorgänger I LOVED YOU AT YOUR DARKEST an, der seitherige Dauerbrenner wie ‘Bartzabel’ und ‘If Crucifixion Was Not Enough’ hervorgebracht hat. Die zehn Songs der neuen Behemoth-Platte wurden während der Coronapandemie geschrieben und produziert. Die prekären Umstände sollten sich allerdings durchaus positiv auf das Resultat auswirken. Umstände, die „das Niveau der Kunstfertigkeit…
Weiterlesen
Zur Startseite