Toggle menu

Metal Hammer

Search

Gloryhammer stellen neuen Sänger vor

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Heroic-Fantasy-Power-Metaller von Gloryhammer haben einen neuen Frontmann. Nachdem die Band den Schweizer Thomas Laszlo Winkler laut dem Sänger wegen „Meinungsverschiedenheiten über geschäftliche und organisatorische Angelegenheiten“ vor die Tür gesetzt hatte, haben sie nun einen gewissen Sozos Michael aus Zypern rekrutiert. Der Lockenkopf sang zuvor unter anderem bei Helion Prime, Eons Enthroned und Planeswalker.

Das offizielle Statement der Band hierzu liest sich wie folgt: „Mächtige Krieger der Galaxie! Aus dem fernen verwunschenen Reich von Zypern ist ein neuer Held emporgestiegen, um den Astral Hammer zu schwingen und episch gegen die Kräfte von Zargothrax zu kämpfen. Bitte heißt Sozos Michael in den Reihen von Gloryhammer willkommen! Die Siegreicheren mit Adleraugen unter euch werden ihn vielleicht von seiner gesanglichen Arbeit bei so illustren Bands wie Helion Prime, Eons Enthroned und Planeswalker wieder erkennen. Wir sind alle unglaublich begeistert darüber, das nächste Kapitel von Gloryhammer mit Sozos an unserer Seite anzugehen.

Neues Kapitel

Es ist unsere Hoffnung, dass ihr alle ihm eure Klingen leiht und ihn unterstützt, während er sich uns auf unserer epischen Mission in die ferne Zukunft und darüber hinaus anschließt. Wenn ihr einer der Ersten sein wollt, die Sozos in Action sehen, dann stellt sicher, dass ihr ein Konzert auf unserer derzeitigen Tour mit Alestorm durch Großbritannien und Irland besucht. Hoots!“

Die Fans von Gloryhammer nehmen diese Neuigkeit bislang mit geteilten Meinungen auf. Manche schreiben in den sozialen Medien, sie würden Sozos Michael eine Chance geben. Manche finden, ohne Thomas Winkler ist es nicht mehr dasselbe. Und viele wünschen sich, endlich die wahren Gründe für die Demission von Winkler zu erfahren. Das bleibe die Band bislang schuldig. Eine weitere Frage ist überdies ebenfalls noch nicht geklärt. Und zwar: In welche Rolle im Gloryhammer-Universum wird Sozos schlüpfen? Gibt er einfach den neuen Angus McFife? Damit könnten sich sicher viele Fans überhaupt nicht anfreunden. Oder spielt er eine andere Figur? Es bleiben also noch ein paar Punkte offen…

🛒  TALES FROM THE KINGDOM OF FIFE JETZT BEI AMAZON ORDERN!

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: Irrglaube, dass Jordison & Gray alle Songs machten

Slipknot-Frontmann Corey Taylor hat in einem Interview mit Lou Brutus von HardDrive Radio (siehe Video unten) zum einen über den Fortschritt der Arbeiten am neuen Album der Band gesprochen. Zum anderen sah sich der Sänger dazu genötigt, mit einem großen Missverständnis aufzuräumen, das es scheinbar noch immer in Bezug auf Slipknot gibt. Alle komponieren So wurde Core Taylor gefragt, wie sich der Songwriting-Prozess bei Slipknot gestaltet, "nun" da Joey Jordison und Paul Gray nicht mehr länger in der Gruppe sind [Jordison spielte bis 2013 bei der Band, Gray starb 2010 -- Anm.d.A.]. Darauf erwiderte Taylor: "Ich halte das für den…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €