Guns N‘ Roses: Gewinnt Wormland-Merchandise T-Shirts

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wormland, der Men’s Fashion-Spezialist, kooperiert mit den kalifornischen Rock-Legenden Guns N’ Roses: Gemeinsam bringen sie mit Bravado eine weltweit einzigartige und exklusive Merchandise-Kollektion auf den Markt.

Axl Rose, Slash und Duff McKagan feiern ihre Reunion mit ihrer „Not In This Lifetime“-Welttournee, die sie auch für zwei Shows nach Deutschland führt, und präsentieren am Tag der Konzerte die beiden weltexklusiven offiziellen Guns N’ Roses X Wormland Pop-Up Stores im Herzen von München und Hannover.

Die Kollektion beinhaltet limitierte T-Shirts, Longsleeves, Jeans- und Freizeithemden sowie Accessoires mit verschiedenen Elementen und den unverkennbaren Logos der Band. Absolute Highlights sind die Lederjacke mit handbemaltem Totenkopf auf der Rückseite sowie die Trachtenlederhose im Gunners-Style – die der Tradition folgend nur in der bayerischen Landeshauptstadt erhältlich sein wird.

Die Styles der Kooperation Guns N’ Roses X Wormland werden in den beiden Pop-Up Stores in München und Hannover ausschließlich am Tag der Konzerte erhältlich sein!

Wir verlosen in Zusammenarbeit mit Wormland 5 T-Shirts – die Gewinner dürfen sich ihre Shirts in München und Hannover in den Pop-Up Stores aussuchen.

Pop-Up Store München
Datum: Dienstag, 13. Juni 2017
Adresse: WORMLAND München, Am Marienplatz 8, 80331 München
Öffnungszeiten: 10:00 Uhr – 20:00 Uhr

Pop-Up Store Hannover
Datum: Donnerstag, 22. Juni 2017
Adresse: WORMLAND Hannover, Große Packhofstraße 14, 30159 Hannover
Öffnungszeiten: 10:30 Uhr – 20:00 Uhr

Wenn ihr gewinnen wollt, müsst ihr nur das untenstehende Formular ausfüllen und folgende Frage beantworten: In welcher Stadt spielen Guns N‘ Roses am 10.07.2017? Bitte denkt außerdem daran, im „Deine Lösung“-Feld den Ort anzugeben, an dem ihr das Shirt abholen möchtet!

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Deine Lösung (Pflichtfeld)


TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Einsender außer Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörige. Personen unter 18 Jahren benötigen die Einwilligung ihres/ihrer Erziehungsberechtigten.

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern durch das Los ermittelt. Mehrfachmails, computergenerierte E-Mails sowie E-Mails von Gewinnspiel-Diensten werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen!

Achtung, unterschiedlicher Teilnahmeschluss: 11.06.2017 (München) und 20.06.2017 (Hannover). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

230 Millionen Dollar Tour-Einnahmen: Läuft bei Guns N’ Roses!

teilen
twittern
mailen
teilen
Slash: ‘Sweet Child O’ Mine’-Riff war keine Aufwärmübung

Um die Entstehung des Haupt-Riffs des Guns N’ Roses-Klassikers ‘Sweet Child O’ Mine’ ranken sich diverse Gerüchte. Eines geht so, dass das Slash die Tonfolge als Witz schrieb, Sänger Axl Rose sie jedoch so sehr mochte, dass die Band tatsächlich einen Song darum konstruierte. Einer anderen Theorie zufolge spielte Slash das Riff als Aufwärmübung vor Auftritten. Nun hat der Zylinderträger ein für alle Mal mit dem Hörensagen aufgeräumt. Ordentliches Songwriting Im Podcast von Radiomoderator Eddie Trunk gab Slash zu Protokoll: "Irgendjemand sagte das einmal - und dann wurde eine dieser Sachen daraus. Es war keine Aufwärmübung. Ich saß in dem Haus…
Weiterlesen
Zur Startseite