Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

‘Hardwired’: Jason Newsted ist stolz auf Metallica

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Als Metallica vor knapp zwei Wochen alle Details zu ihrem neuen Album HARDWIRED … TO SELF DESTRUCT veröffentlichten, ging ein Ruck durch die Metal-Welt. Nicht zuletzt durch ‘Hardwired’, den ersten Song aus dem DEATH MAGNETIC-Nachfolger. Selbstverständlich gingen diese Neuigkeiten auch nicht an Jason Newsted vorbei.

Ich freue mich für sie. Ich bin stolz auf sie!“

Der neue Song haut den ehemaligen Metallica-Bassisten um, wie er jetzt im Radio-Interview mit Eddie Trunk Live verriet:

Ich kann einfach nicht glauben, wie abgefahren der Song ist“, schwärmt Newsted. „Ich habe ihn jetzt einige Male gehört. Er ist eine Naturgewalt, ich mag seine Durchschlagskraft. Er ist großartig!“

Der ehemalige Bassist scheint noch immer eine starke Verbindung zu Metallica zu spüren, denn nach den ersten Eindrücken von HARDWIRED … TO SELF DESTRUCT meint er weiter: „Ich freue mich für sie. Ich bin stolz auf sie!“

Gleichzeitig sei er im persönlichen Gespräch mit Metallica. So hätte Newsted die letzten Wochen immer wieder mit Schlagzeuger Lars Ulrich telefoniert. Auch ein Treffen sei demnächst geplant. Warum das Ganze? Aus Freundschaft, geschäftlichen Gründen oder gar um eine direkte Zusammenarbeit auf den Weg zu bringen? „Alle drei Gründe treffen zu“, verrät Jason. Mehr wollte er dem Radiomoderator Eddie Trunk allerdings noch nicht verraten.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: Kelly Clarkson covert ‘Sad But True’

Kelly Clarkson hat in ihrer eigenen Fernsehsendung ‘The Kelly Clarkson Show’ einen Track von Metallica neu interpretiert. So sang die 42-Jährige im Rahmen ihrer Karaoke-Reihe ‘Kellyoke’ den Black Alum-Klassiker  ‘Sad But True’. Die TV-Moderatorin bot das eigentlich kraftvolle Lied als Pianoballade dar. Gesagt, getan Die Idee für diese musikalische Einlage entstand vor rund drei Monaten, als Schauspielerin Isla Fisher in ‘The Kelly Clarkson Show’ zu Gast war. Dabei unterhielten sich die beiden Frauen über Konzerte. Clarkson sprach ihre Interview-Partnerin darauf an, dass sie sich Liveshows von Beyoncé und Madonna angeschaut hat. Dem entgegnete Fisher, dass sie ebenfalls zu Metallica gegangen…
Weiterlesen
Zur Startseite