Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Helloween kündigen neues Album mit Michael Kiske und Kai Hansen an

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Zu den absoluten Open Air-Highlights der massiven „Pumpkins Uunited World Tour“ gehörten natürlich die Headlinerslots auf dem Wacken, beim Rock Fest in Barcelona und dem Masters Of Rock sowie der Auftritt mit Iron Maiden beim Sweden Rock Festival.

Glücklicherweise ist die Tour aber noch längst nicht vorbei und die Dates in den USA und Kanada stehen als nächstes auf dem Pumpkins-Plan – und wegen der großen Nachfrage wird es zusätzliche Termine in Lateinamerika geben.

Letzte Live-Termine im Dezember

Als Vorprogramm der Extraklasse heizen keine Geringeren als Kreator und Arch Enemy für die Kürbisse ein! Die finalen Hallen-Shows in voller United-Besetzung finden im Dezember statt.

Für alle, die die Dates verpasst haben – aber auch für alle, die Teil davon waren und die einmaligen Nächte am liebsten noch mal erleben würden, haben die Jungs die besten Momente mitgeschnitten.

Aufnahmen von der „Pumpkins United World Tour“ erscheinen Anfang 2019 als Live-Album sowie auf DVD und Blu-ray und können dann vom Sofa aus immer wieder abgefeiert werden.

Aber kommt noch mehr: Es wird tatsächlich ein brandneues Studioalbum mit Kiske und Hansen geben. Wenn sich die Band um das Songwriting-Triumvirat Weikath, Hansen und Deris  2019 mit diesen beiden Ausnahmesängern ins Studio einschließt, kann man das Album 2020 erwarten.

Hier die deutschen Dezember-Tourdaten:

  • 14.12. Ravensburg, Oberschwabenhalle
  • 15.12. Karlsruhe, Knockout Festival
  • 21.12. Bamberg, Brose Arena
  • 22.12. Hamburg, Sporthalle

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC: Alle Infos zum neuen Album

[Update vom 30.11.] AC/DC stehen für Power, keine Frage. Dass der Albumtitel POWER UP ein äußerst schlüssiger für die Band ist, wurde Angus Young rasch klar. "Ich hatte mir alles durchgesehen, unter anderem auch die Song-Titel. Im Stück ‘Realize’ gibt es die Zeile ,I’ve got the power to mesmerize‘. Das Wort ,Power‘ (Leistung, Kraft) geht zurück zum Band-Namen AC/DC. Wir sahen uns immer als die elektrische Art von Power. AC/DC ist Power. Und ich wollte noch etwas Positives dazufügen, also: power up. Wenn man auf die Bühne geht, den Amp anschmeißt und sich quasi wieder ins Stromnetz einstöpselt und loslegt,…
Weiterlesen
Zur Startseite