Toggle menu

Metal Hammer

Search

Hellyeah zerschlagen Gerüchte um neuen Drummer

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Hellyeah zerschlagen das Gerücht, dass sie den verstorbenen Schlagzeuger Vinnie Paul Abbott durch Daniel Davison (früher Every Time I Die / Norma Jean / Underoath) ersetzt hätten.

Zu der Spekulation kam es, nachdem jemand den Wikipedia-Eintrag zu Hellyeah aktualisierte und das Line-Up dahingehend änderte. Die Band postet über Twitter ein Bild des Eintrags und betitelte es als „Fakenews“.

Über die mögliche Zukunft der Band ist noch nicht entschieden. Kurz vor dem Tod des Schlagzeugers arbeiteten Hellyeah bereits an den Aufnahmen zu ihrem sechsten Album.

Vinnie Paul wurde am 30. Juni neben seinem Bruder, dem Pantera-Gitarristen „Dimebag“ Darrell Abbott und ihrer Mutter in Arlington, Texas begraben. Er wurde in einem von den Kiss-Mitgliedern Gene Simmons und Paul Stanley bereitgestellten Sarg zur Ruhe gebracht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Hellyeah: Neues Album erscheint in Juni

Hellyeah haben ein Veröffentlichungsdatum für ihr sechstes Album bekanntgegeben. Demnach erscheint die Platte am 28. Juni. Die LP wird die letzten Aufnahmen von dem im Juni verstorbenen Vinnie Paul Abbott beinhalten. Der legendäre Musiker wird stark in das Artwork des neuen Werks miteingebunden: Auf Facebook hatten Hellyeah ihre Fans dazu vor einigen Wochen gebeten, Fotos von sich und dem Drummer einzureichen, sodass diese später in das Artwork integriert werden können. Die erste Single mit dem Titel ‘333’ könnt ihr euch hier anhören: https://www.youtube.com/watch?v=v5LFdsxe8Gk "Vinnie hatte ursprünglich die Idee für ‘333’", sagte Sänger Chad Gray zum Song. „Viele Leute denken vielleicht,…
Weiterlesen
Zur Startseite