Hugsjá: Neues Konzert-Projekt von Einar Selvik (Wardruna) und Ivar Bjørnson (Enslaved)

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die beiden Musiker Einar Selvik (Wardruna) und Ivar Bjørnson (Enslaved) haben sich für ein neues musikalisches Konzeptwerk zusammengefunden: Anschließend an den Erfolg von IVAR BJØRNSON & EINAR SELVIK’S SKUGGSJÁ wird am 31. Mai in der Konzerthalle Grieghallen in Bergen das neue Werk Hugsjá uraufgeführt. Das gemeinsame Projekt konzentriert sich vor allem auf Traditionen und Instrumente der nordischen Vergangenheit, so werden unter anderem Gitarren, Keyboard, die Hardanger-Fidel und historische Instrumente wie die Kravik-Lyra und das Ziegenhorn zum Einsatz kommen.

Vor der Aufführung in Bergen begeben sich die Musiker zunächst auf Nordvegen-Akustik-Konzertreise durch Norwegen. Die Konzerte, deren Verlauf jeweils ein etwas anderer sein wird, orientieren sich an der lokalen Historie der Orte. Das Publikum wird eigeladen, einer spektakulären Reise entlang der Route zu Folgen und der musikalischen Liebeserklärung an die norwegische Küstenkultur und -Geschichte zu lauschen.

Der Ticketvorverkauf startet am 15. Februar!

teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten Doom-/Stoner-/Sludge-Alben 2021

Sämtliche Bestenlisten findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Januarausgabe. Ihr bekommt METAL HAMMER 01/2022 am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! *** Keine METAL HAMMER-Ausgabe verpassen, aber nicht zum Kiosk müssen: 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 €: www.metal-hammer.de/spezialabo Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung ***
Weiterlesen
Zur Startseite