Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021

Ill Niño: Ehemalige Mitglieder gründen neue Band

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nach ein paar Monaten Ruhe um die Streithähne von Ill Niño gibt es nun interessante Neuigkeiten. Die einstigen Mitglieder Cristian Machado (Gesang), Ahrue „Luster“ Ilustre (Gitarre) und Diego Verduzco (Gitarre) haben zusammen mit Bassist Stephen Brewer sowie Schlagzeuger Fern Lemus eine neue Band mit Namen Lions At The Gate gegründet. Die Debütsingle ‘Not Even Human’ ist auch schon fertig und soll am 04.06.2021 veröffentlicht werden.

„Ich kann es kaum in Worte fassen, wie glücklich ich darüber bin, wie das alles gelaufen ist“, zeigt sich Luster im Interview mit Rock Talks erfreut. Der Verlust des Band-Namens an die verbliebenen Mitglieder um Schlagzeuger Dave Chavarri ist demnach auch kein Thema mehr. „Die Musik von Lions At The Gate ist meiner Meinung nach besser als alles, was ich zuvor mit Cristian gemacht hatte. Und das schließt sämtliche Ill Niño-Alben mit ein.“

Nicht so lahm wie Ill Niño

Rein musikalisch geht die Band der Ex-Ill Niño-Musiker einen etwas geschliffeneren Weg, berichtet der Gitarrist weiter. „Es gibt viel Gesang, und wir haben zwar sehr viel Produktion in die Platte gesteckt, aber sie ist trotzdem auch heavy. Mit Ill Niño haben wir drei bis sechs Monate gebraucht, um ein Album aufzunehmen. Das Lions At The Gate-Debüt hat gerade mal zwanzig Tage gebraucht, und die Songs sind besser als alles, was wir jemals zuvor komponiert haben.“

Produziert wurde das Album von Kyle Odell, deer schon mit Bad Wolves gearbeitet hat. „Ich glaube, er hat an ihren Songs mitgeschrieben. Und letztes Jahr gehen ungefähr fünf Nummer eins-Hits auf sein Konto. Es war fantastisch, mit ihm zu arbeiten. Ich habe mit Ross Robinson, Johnny K, Terry Date und anderen großen Namen der Szene gearbeitet, und Odell ist großartig. So wie Robinson die Gefühle aus den Musikern und der Musik herausarbeitet, ist Odell sehr musikalisch und dazu fähig, bei den Songs unterstützend mitzuwirken. Außerdem hat er ein wahnsinniges Gehör und eine große Vision.“

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Social Distortion

Das letzte Album der Punk Rock-Legenden Social Distortion erschien bereits 2011 mit dem Titel HARD TIMES & NURSERY RHYMES. Seitdem hat Sänger Mike Ness bereits in einigen Interviews bestätigt, dass an einem Nachfolger gearbeitet wird und einige neue Songs stehen. Ein Veröffentlichungsdatum und konkrete Infos sind leider noch nicht bekannt. Dafür gibt es aber eine gute Nachricht in Sachen Liveshows. Social Distortion kehren nach langer Abwesenheit auf die deutschen Bühnen zurück. Im Rahmen des 40-jährigen Band-Jubiläums absolvieren die Kalifornier fünf Deutschland-Konzerte im Sommer 2022. Gekaufte Tickets für die ursprünglichen 2020er- und 2021er-Termine behalten ihre Gültigkeit, können aber auch zurückgegeben werden.…
Weiterlesen
Zur Startseite