Toggle menu

Metal Hammer

Search

Im Schaum bei: Ozzy Osbourne & Friends

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Obwohl die -Reunion noch eine Nummer cooler gewesen wäre, machte auch der Ersatz ordentlich was her. & Friends versorgten Dortmund mit Metal-Klassikern bis zum Überschäumen!

Neben den krediblen Vorbands Steel Panther und Black Label Society machten Gastmusiker wie Zakk Wylde und Gus G den Abend zu einem besonderen Ozzy-Erlebnis.

Unser Mann vor Ort wurde auf ganz spezielle Art geadelt – Ozzy Osbourne hat es mit seiner Schaumkanone auf ihn abgesehen! Er berichtet:

„Ozzy hat mich besonders auf dem Kieker gehabt. Alle anderen haben sich ja nicht nach vorne getraut, er hat mich insgesamt drei Mal abgeschossen. Und mit mir gespielt: Er greift nach der Kanone, ich mach drei Schritte zurück, er lässt das Ding wieder fallen. Ich wieder nach vorne und das ganze Spiel von vorne.“

Wie unser Fotograf und das Publikum nach der Schaum-Sauerei aussahen, seht ihr oben in der Galerie. Die Setlist und Gastmusiker des Abends findet ihr hier:

Bark At The Moon
Mr Crowley
Suicide Solution
I Don’t Know
Killer Of Giants
Shot In The Dark
Rat Salad
(Blasko runter, Geezer rauf)
Iron Man
War Pigs
N.I.B.
(Gus runter, Zakk rauf)
Faries Wear Boots
Into The Void
(Geezer runter, Blasko rauf)
Change The World
Crazy Train

Zugabe:

Mama I’m Coming Home
(Geezer und Gus rauf)
Paranoid

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Sharon Osbourne lästert über Ex-Ozzy-Bassist Daisley

In der Band von Ozzy Osbourne haben schon diverse Musiker gespielt. Einer davon ist Bassist Bob Daisley, der auf den ersten beiden Solo-Alben (BLIZZARD OF OZZ und DIARY OF A MADMAN) des Prinzes der Dunkelheit für die tiefen Töne gesorgt hat. Zusammen mit Schlagzeuger Lee Kerslake hat er die Osbourne mehrere Mal verklagt. Nun hat hat Sharon Osbourne gegen den Musiker nachgetreten. In einem aktuellen Interview mit "Celebrity Access Encore" bezeichnete sie Daisley als "alten Wichser", der nicht darüber hinwegkomme, dass Ozzy ihn gefeuert habe. Gekränkter Stolz? Unter anderem fragte der Reporter Sharon Osbourne, ob sie und Ozzy einst bei…
Weiterlesen
Zur Startseite