In Flames: Gitarrist Niclas Engelin verlässt Band für einige Sommer-Shows

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In Flames müssen derzeit ohne ihren Gitarristen Niclas Engelin auskommen. Der Musiker verlässt die Band für kurze Zeit, um sich um Privates zu kümmern.

Im Hause Engelin steht nämlich Nachwuchs an: Niclas Engelin erwartet die Geburt seines Kindes.

Zur Zeit stehen In Flames deshalb mit einem Ersatzmann auf der Bühne: Jensen von The Haunted greift live in die Saiten. Wie das aussieht und klingt, konnten Fans dieses Wochenende bereits auf dem With Full Force erleben. Wir haben die Fotos vom gemeinsamen Festival-Auftritt.

Bei The Haunted hatte erst kürzlich größere Umstrukturierungen im Line-up gegeben ( METAL HAMMER berichtete).

In Flames wollen noch dieses Jahr an den Arbeiten zum SOUNDS OF A PLAYGROUND FADING-Nachfolger beginnen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Sepultura spielen Europa-Tournee ohne Gitarrist Kisser

An diesem Wochenende starten Sepultura ihre Tournee durch Europa. Der Auftakt findet in Litauen statt. Dann folgen Norwegen, Finnland, Niederlande und Frankreich. Auch in Deutschland wird man die Brasilianer bestaunen können – unter anderem beim Rockharz Festival. Allerdings ohne Gitarrist Andreas Kisser. Wie die Band nun mitgeteilt hat, bleibt dieser wegen eines “familiären Notfalls“ zuhause. Ein Ersatz steht bereits fest. Sepultura melden sich zu Wort Im genauen Wortlaut hieß es in der Mitteilung: „Leider ist Andreas Kisser wegen eines familiären Notfalls nach Hause zurückgekehrt. Aber die Show muss weitergehen. Also haben wir den Brasilianer Jean Patton angeheuert, um bis zu…
Weiterlesen
Zur Startseite