In Flames: Neues Album für Frühjahr 2014 angekündigt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die schwedischen Melodic Death-Metaller In Flames haben laut der schwedischen Website expressen.se die Berliner Hansa Studios gebucht, um die Aufnahmen für ihr elftes Album zu absolvieren, das im Frühjahr 2014 erscheinen soll. In dem berühmten Studio haben bereits Stars wie David Bowie, Iggy Pop, Depeche Mode und U2 ihre Alben aufgenommen.

In Flames-Sänger Anders Fridén freut sich auf die Arbeit:

„Als ich die Hansa Studios dieses Jahr besucht habe, habe ich Gänsehaut bekommen. Es steckt so viel Geschichte in diesem Studio und auch drumherum, und ich will Teil davon sein. Hier wurde Magisches erschaffen und hoffentlich wird uns das beeinflussen.“

Der Vorgänger SOUNDS OF A PLAYGROUND FADING stellte das erste Album dar, an dem In Flames-Gründungsmitglied und Gitarrist Jesper Strömblad wegen der Behandlung seiner Alkoholsucht nicht beteiligt war. Er stieg deswegen im Jahr 2010 bei der Band aus.

In Flames – Deliver Us:

In Flames – Sounds Of A Playground Fading:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.


Auf dieser Seite wurden Inhalte entfernt, die von MuZu stammen
teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor: Neues Slipknot-Album kommt "sehr bald"

Slipknot-Frontmann Corey Taylor hat jüngst bei einem Konzert im Heritage Bank Center in Cincinnati, Ohio angekündigt, dass das neue Album seiner Band "sehr bald" erscheinen wird. Zunächst bestätigte der 48-Jährige, dass die Scheibe in der Mache ist. Dann legte er nach: "Nun, wir haben noch kein genaues Datum dafür. Aber ich bin hier, um euch zu sagen, dass ihr nicht mehr sehr, sehr lange warten werdet. Verdammt, ich verspreche euch: Ihr werdet sehr bald neue Musik von Slipknot haben." Überfällig Langsam wäre es aber auch an der Zeit, dass die Platte kommt. Denn Anfang Februar hatte Taylor im Gespräch mit SiriusXM-Moderator…
Weiterlesen
Zur Startseite