In Flames: Seht das aufwendige Animations-Video zu ‚Here Until Forever‘

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Zum Song von ihrem aktuellen Album BATTLES, haben In Flames ein aufwendige Animations-Video produzieren lassen. Der preisgekrönten Filmemacher Luis Téllez zeichnet für das innovative Konzept hinter dem Clip zu ‚Here Until Forever‘ verantwortlich.

Sänger Anders Fridén schrieb ‚Here Until Forever‘ für seinen Sohn. Auch deshalb ist es ein ganz besonderer In Flames-Song:

Er ist acht Jahre alt. Ich habe das Stück ‚Come Clarity‘ für meine Tochter geschrieben, als sie zwei war. Er sah das und fragte die ganze Zeit: ‚Papa, wo ist mein Lied?‘ Und jetzt war ich bereit, ihm diesen Song zu schreiben. Aber ich denke, der Text ist offen für Interpretationen. Er könnte für jeden sein – jemanden, den ihr liebt, vermisst oder zu dem ihr eine besondere Verbindung habt.“

Seht das Video zu ‚Here Until Forever‘:

teilen
twittern
mailen
teilen
In Flames-Frontmann Anders Fridén wird 49 Jahre alt

Der schwedische Sänger und Songwriter Anders Fridén, der dem Göteborger Melodic Death Metal eines seiner zahlreichen Gesichter verleiht, zählt heute ein weiteres Jahr auf dem Alterskonto. Wir gratulieren dem In Flames-Vorsteher zum 49. Geburtstag und unternehmen eine kurze Reise in die Vergangenheit seiner Laufbahn. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort Man kann behaupten, dass Anders Fridén zur richtigen Zeit an Ort und Stelle war – nämlich zur Geburtsstunde des uns heute als Melodic Death Metal bekannten Subgenres. Spezifisch mit der Göteborger Schule assoziiert man in erster Linie Bands wie Dark Tranquillity, In Flames und At The Gates. Die Spuren der erstgenannten…
Weiterlesen
Zur Startseite