Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

‘Iron Maiden: Flight 666’-Regisseur dreht Black Sabbath-Doku

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Regisseur Scot McFadyen wird im Sommer mit den Dreharbeiten zu einer Black Sabbath-Dokumentation beginnen.

Der Kanadier, der neben ‘Super Duper Alice Cooper’ und ‘Iron Maiden: Flight 666’ auch ‘Metal: A Headbanger’s Journey’ machte, hat zusammen mit Sam Dunn einen Vertrag mit Black Sabbath unterschrieben, um eine offizielle Doku zu drehen.

Scot McFadyen ist zudem Mitbegründer von Banger Films, einer Produktionsfirma, die sich auf Musik-, besonders Rock- und Metal-Dokumentationen, spezialisiert hat.

Black Sabbaths aktuelles Album 13 erreichte in Deutschland, Amerika, Großbritannien und der Schweiz den ersten Platz der Albumcharts. Für das Album gewannen die Herren Iommi, Osbourne und Butler den Grammy in der Kategorie beste Hard Rock/Metal-Performance.

>>>Black Sabbath sind für die METAL HAMMER AWARDS 2014 nominiert! Stimmt hier für sie ab!<<<

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Sharon über Ozzy: "Er war immer problematisch mit Frauen"

Sharon wusste, worauf sie sich einlässt In einem Interview mit dem britischen Mirror sprach Sharon Osbourne über ihre Beziehung mit Ozzy Osbourne. Ihre Ehe überdauert mittlerweile über fünf Jahrzehnte und war mehr als nur turbulent. „Egal, wie viel schlechtes Verhalten es gab oder was in einer bestimmten Situation falsch oder richtig ist, ich liebe ihn“, erzählt sie. „Er ist der einzige Mann neben meinem Vater, den ich jemals geliebt habe. Ich verehre ihn einfach.  Und ich wusste, was er war, bevor ich ihn geheiratet habe. Aber in meiner Jugend, naiv wie ich war, dachte ich, dass ich Ozzy ändern kann.…
Weiterlesen
Zur Startseite