Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Jimmy Bower: Mit Superjoint ist es nun „vorbei“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In einem aktuellen Interview mit Pierre Gutiérrez von Rock Talks kommt die Frage nach Updates bezüglich zukünftiger Superjoint-Aktivitäten auf, da das letzte Album bereits einige Jahre zurückliegt. Jimmy Bower, Gitarrist der Band, antwortet trocken: „Superjoint ist durch, Mann.“ Als Gutiérrez Bower fragt, ob er damit meint, dass es mit Superjoint „für immer vorbei“ ist, sagt er: „Oh ja. Wir wollen es nicht mehr machen. Wir hatten uns zwar wieder zusammengetan und eine Platte aufgenommen und sind zwei oder drei Jahre lang getourt. Aber das war’s. Philip und Stephen konzentrieren sich auf The Illegals und ich mache Eyehategod.“

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Das stille Ableben von Superjoint

Das Album CAUGHT UP ON THE GEARS OF APPLICATION (2016) war das Letzte, das die Band zusammen aufnahm. Seither konzentrieren sich Sänger Philip Anselmo und Bassist Stephen Taylor auf Anselmos Projekt Philip H. Anselmo & The Illegals. 2019 erschien bereits die zweite Platte CHOOSING MENTAL ILLNESS AS A VIRTUE.

🛒  CHOOSING MENTAL ILLNESS AS A VIRTUE bei Amazon bestellen

Taylor erwähnte bereits 2020 dass er „keine Ahnung“ habe, ob Superjoint jemals wieder Musik machen oder auf Tour gehen würden. „Im Grunde genommen machen wir alle noch unser Ding, nur in verschiedenen Bands“, erklärte er im „Not These Two Fucking Guys“-Podcast. Auf die Frage, ob Superjoint – die früher als Superjoint Ritual bekannt waren – „momentan im Ruhestand sind“, antwortete Taylor: „Ich bin mir nicht sicher. Sag niemals nie. Wir haben nicht darüber geschrieben oder gesprochen. Ich bin mir nicht sicher, ob es ein totes Thema ist oder nicht, Mann. Ich kann es wirklich nicht sagen.“

Im Juni 2019 sagte Frontmann Anselmo gegenüber Metal Underground, dass er „keine Lust mehr hat, Superjoint zu machen.“ Ein offizielles Statement zur Auflösung der Band gibt es bislang nicht. Ob je eines kommen wird, bleibt fraglich. Gewiss ist aber, dass Fans in naher Zukunft auf kein Futter hoffen dürfen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Tuska 2024: Alle Infos zum Festival

Datum Das Tuska 2024 findet vom 28.06. bis 30.06. statt. Veranstaltungsort Das Tuska findet mitten in Helsinki auf dem Suvilahti-Gelände statt. Adresse: Koksikatu Ecke Leonkatu 00540 Helsinki, Finnland Tuska Festival Preise & Tickets 3-Tages-Tickets ab 229,- Euro und weitere Varianten könnt ihr hier erwerben. Bands Alestorm Amorphis Angus McSix Ankor Annisokay Assemble The Chariots Bad Omens Beyond The Black Bloodred Hourglass Bring Me The Horizon (Headliner) Brothers Of Metal Bury Tomorrow Devourment Dimmu Borgir Dome Runner Eivør Elvenking Fixation Ghøstkid Health I Am The Night I Am Your God Infected Rain Krypta Lord Of The Lost Luna Kills Make Them…
Weiterlesen
Zur Startseite