Jimmy Page und Jack White sind ST. ANGER-Fans

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im Gegensatz zu vielen Fans scheint es unter Musikern eine Reihe Anhänger von Metallicas weniger geschätzten Alben zu geben. Kürzlich berichtete Ultimate Classic Rock noch, dass Pop-Ikone David Bowie die Lou Reed-Kollaboration LULU für ein Meisterwerk hält.

Glaubt man nun den Aussagen von Metallica-Produzent Bob Rock im ‘Chris Jericho-Podcast’, hat aber auch Metallicas ST. ANGER (2003) mit Led Zeppelin-Gitarrist Jimmy Page und The White Stripes-Sänger/-Gitarrist Jack White zwei prominente Fans.

„Ich kenne Jimmy. Er stand auf, kam zu mir, umarmte mich und sagte: ,Es ist toll dich zu sehen. Ich liebe das ST. ANGER-Album’”, wird auf Metal Injection der Metallica–Produzent in einem Auszug des Podcasts zitiert.

Bei einer Filmpremiere kam Jack White rüber. Er meinte: ,Ich bin Jack White.’ Ich: ,Ich weiß.’ Er erwiderte: ,ST. ANGER ist mein Lieblings-Metallica-Album.’ Mit den beiden komme ich also gut klar”, ist Rock nach wie vor zufrieden mit seiner Arbeit.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Nirvana wollten nicht mit Guns N’ Roses & Metallica touren

Wäre es nach Metallica und Guns N’ Roses gegangen, hätten die beiden Bands gerne Nirvana mit auf ihre Stadiontournee im Jahr 1992 genommen. Doch Kurt Cobain wollte nicht. In einem neuen Interview mit dem "NME" erinnert sich Gitarrist Kirk Hammett nun an das Telefonat mit Cobain und dessen Gründe für die Absage. Immense Abneigung "Ich musste mit Kurt telefonieren, um mit ihm über die Möglichkeit zu sprechen, sich unserer Tournee anzuschließen", rekapituliert Hammett. "Und er redete die ganze Zeit darüber, dass er einfach nicht mochte, wofür Guns N’ Roses standen. Also sagte ich zu ihm: 'Geh einfach raus und repräsentiere Nirvana.…
Weiterlesen
Zur Startseite