Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Joe Perry (Aerosmith) lästert über US-Demokraten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Wahlkampf in den Vereinigten Staaten geht in die heiße Phase. Zunehmend melden sich auch Musiker zu Wort. Zuletzt reagierte Tom Morello von Rage Against The Machine spöttisch, als Paul Ryan, der Vize von Republikaner-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney, behauptete, Rage Against The Machine würden zu seinen Lieblingsbands zählen.

Ein ganz anderer Wind weht wohl im Hause Aerosmith. Joe Perry sagte nun in einem Interview, dass er ein „Republikaner alter Schule“ sei:

„Ich war einer der wenigen, der sich bei der vorherigen Wahl für McCain aussprach und dafür auf den Sack bekam.“

Bereits im Februar hatte Perry per Twitter seinem Ärger über die Demokraten Luft gemacht: „Ich bin angepisst. Die Demokraten zerlegen unsere Verfassung. Was passiert nur?! Vier Jahre weniger Freiheit, schlechtere Wirtschaft.“

Grundsätzlich fehle es heute an richtigen Politikern. „Wir brauchen Leute, denen man trauen kann. Heute sagen die Politiker eine Sache und machen dann etwas vollkommen anderes“, motzt Perry in dem Interview. Er vermisse Charaktere wie Eisenhower und seinen Lieblingspräsidenten John F. Kennedy. Ironischerweise war der ein Demokrat.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Wie Metal-Musiker die Vereidigung von Biden feiern

Die Zeit von Donald Trump als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika ist nun offiziell vorbei. Gestern wurden bekanntlich Joe Biden als neues Oberhaupt der USA sowie Kamala Harris als Vizepräsidentin vereidigt. Darüber freuen sich auch zahlreiche Metal- und Rock-Musiker wie Tom Morello, Brent Hinds (Mastodon) und Duff McKagan (Guns N’ Roses). Endlich ist Trump weg! Kiss-Bassist Gene Simmons schreibt dazu: "Gratulation, Herr Präsident. Ich hoffe, Sie strecken unmittelbar eine freundliche Hand zu allen Amerikanern aus. Zu denen, die für Sie gestimmt haben. Und zu denen, die nicht für Sie gestimmt haben. Die VEREINTEN Staaten von Amerika." Der Jubel von…
Weiterlesen
Zur Startseite