Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Judas Priest: Andy Sneap erhält Ehrentitel

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Andy Sneap ist noch einmal an die Uni gegangen. Zwar nur für einen Tag, aber der hat für den Judas Priest-Gitarristen schon ausgereicht, um einen Ehrentitel einzustreichen. So geschehen am 18. Juli an der Universität von Derby. An jenem Tag hat die Hochschule ihre Diplome verteilt – und Sneap bekam einen Ehren-Master für seine Verdienste in der Rock- und Metal-Musik verliehen. Wer sich die komplette Laudatio auf ihn sowie seine Dankesrede reinziehen will, schaue im unten stehenden Video circa ab Minute 43 zu.

Doch damit nicht genug: Andy Sneap hatte an jenem Tag nicht nur seinen neuen akademischen Grad zu feiern. Obendrein hatte der Judas Priest-Produzent noch Geburtstag. Und zwar nicht irgendeinen: Der Brite wurde 50 Jahre alt. Auf Facebook bedankte er sich für die Glückwünsche und scherzt: „Ich wurde von den liebenswürdigen Leute an der Universität Derby zum Ehren-Master des Universums ernannt ?????? Ich möchte klarstellen, dass mich das nicht zu Dr. Sneap macht, wie mich Rob Halford umbenannt zu haben scheint. Allerdings fürchte ich, dieser Titel dürfte für die vorhersehbare Zukunft hängen bleiben ??“

🛒  british steel von den judaspriestern jetzt bei amazon kaufen!

METAL HAMMER gratuliert einerseits herzlichst zum Fünfzigsten sowie andererseits zum endlich eingesackten Abschluss! Vielleicht wird ja noch mal was aus dem Kerl…

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Ex-Judas Priest-Drummer John Hinch verstorben

Der einstige Judas Priest-Drummer John Hinch ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Sänger Rob Halford bestätigte dies in einer Instagram-Story, bei der er ein Foto des Musikers sowie die Bildunterschrift "RIP" teilte. Über die Todesursache ist derzeit nichts bekannt. Hinch spielte auf ROCKA ROLLA, dem 1974 veröffentlichten Debütalbum der Metal-Götter. Unten könnt ihr einen TV-Auftritt aus dem Jahr 1975 sehen, bei dem Hinch mitgespielt hat. Zweijähriges Gastspiel Bevor John Hinch bei Judas Priest einstieg, war er in diversen Bands von Birmingham aktiv, darunter The Pinch, The Generation und The Bakerloo Blues Line. Zudem spielte er mit Rob Halford von…
Weiterlesen
Zur Startseite